Andreas Döhler

Andreas Döhler hatte sein erstes Schauspielengagement von 2001 bis 2003 am Nationaltheater Weimar. Anschließend war er sechs Jahre lang Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater und arbeitete mit Regisseuren wie Michael Thalheimer, Stephan Kimmig und Nicolas Stemann. Seit 2009 ist er am Deutschen Theater in Berlin engagiert. Andreas Döhler arbeitet auch für Film und Fernsehen, zuletzt war er im Kinofilm Wer wenn nicht wir zu sehen.

Alle Titel

"Karoline Schuch, Fabian Busch, Andreas Döhler, Florian Lukas und Barnaby Metschurat machen ihre Sache gut, und auch die Songs und LPs, die erwähnt werden, klingen nach einem guten Soundtrack."

Tina Manske
Rocks

"[...] die eigentliche Stärke des Hörbuchs sind die fünf Stimmen [...], in deren sentimentaler Lakonik man sich gut und gern zu Hause fühlen kann."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

"Regisseur Sven Stricker ist die ideale Besetzung gelungen."

HÖRBUCHmagazin