Tessa Mittelstaedt

Tessa Mittelstaedt war an Theatern in Bochum, Wuppertal und Dresden engagiert. Bekannt wurde sie durch ihre Rollen als Assistentin im Kölner »Tatort« und als Staatsanwältin in der ARD-Vorabendserie »Heiter bis tödlich: Morden im Norden«. Sie las bereits Romane von Nicolas Barreau, Brigitte Glaser und Cecelia Ahern.

Alle Hörbücher von
Tessa Mittelstaedt

Alle Stimmen zu
Tessa Mittelstaedt

"Die Sprecher Tessa Mittelstaedt und Simon Jäger schlüpfen mit hörbarer Wonne in die Figuren dieses frühlingsleichten Romans."

Kölner Stadt-Anzeiger

Schauspielerin Tessa Mittelstaedt liest klar und ruhig, dabei
gestaltet sie ihre Dialoge variationsreich aus.

ekz.bibliotheksservice

Sprecherin Tessa Mittelstaedt überzeugt mit großer Stimmpoetik, gekonnt flankiert von Steffen Groth. Bewegend und fesselnd zugleich. Ein Drama, das unter die Haut geht, um zu bleiben.

Galore

Daniel Glattauer erzählt die Geschichte wie einen Film: plakativ und bildhaft.

ORF Sound Neuer Hörstoff

Tessa Mittelstaedt gibt der romantischen Geschichte eine ausdrucksstarke Stimme.

Buchprofile/medienprofile

Im vorliegenden Hörbuch [...] leisten Tessa Mittelstaedt und Steffen Groth großartige Arbeit bei ihrem Vortrag dieses intelligenten Romans.

literaturmarkt.info

Eine unglaubliche, berührende Geschichte, die zum Nachdenken anregt.

Buchprofile/medienprofile

Daniel Glattauer erzählt die Geschichte auf zwei Ebenen: Zum einen zeigen Pressemitteilungen, Zeitungsartikel und Online-Kommentare die gesellschaftliche Dimension des Unglücks – vielstimmig in Szene gesetzt von Steffen Groth. Zum anderen durch die Erzählung der fortlaufenden Handlung – brilliant umgesetzt von Tessa Mittelstaedt. Mit einer großen Bandbreite von Stimmlagen und emotionalen Zuständen zeigt sie ihre ganze Wandlungsfähigkeit.

SWR2 am Samstagnachmittag

Dieses Hörbuch hallt nach, bleibt in Erinnerung, ist eine Wucht! […] Glattauers intelli-gente Gesellschaftskritik geht unter die Haut. Noch mehr aber begeistert, wie phäno-menal passend Tessa Mittelstaedt und Steffen Groth ihre Stimmen dazu einsetzen, um die Szenerie lebendig werden zu lassen.

Tanja Liebmann-Décombe
Vaihinger Kreiszeitung

"Thomas Sarbacher [...] und Tessa Mittelstaedt [...] haben die perfekten Stimmen, um die berührende Liebesgeschichte zum Leben zu erwecken."

freundin