Friedhelm Ptok

Friedhelm Ptok, 1933 in Hamburg geboren, absolvierte eine private Schauspielausbildung bevor er am Theater Ulm, den Münchner Kammerspielen und dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg engagiert war. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus Serien wie »Unser Charly«, »Heiter bis tödlich« oder »Der letzte Zeuge«. Als Sprecher leiht er Hollywood-Größen wie John Cleese, Jeremy Irons und Ian McDiarmid seine Stimme oder brilliert durch Lesungen von Agatha Christie und Jules Verne. Friedhelm Ptok lebt in Berlin.

Alle Hörbücher von
Friedhelm Ptok

Alle Stimmen zu
Friedhelm Ptok

"[… ] in leicht verständlicher Sprache verfasst und von überzeugenden Sprechern gelesen. Sie lesen in normalem Sprechtempo und betonen ganz natürlich."

(hör)BÜCHER

Mit seiner vielfältigen Klangkulisse beflügelt das neue Hörspiel die Imagination. Du hörst Krähen krächzen, die Uhr ticken oder lautes Sturmtosen, wenn sich Momo und ihre Freunde auf ein Schiff auf hoher See träumen. Tobias Unterberg steuert die atmosphärische Musik bei und sorgt mit originellen Ideen, wie dem düsteren „Zeitsparkassen“-Song, für Gänsehaut-Feeling. […] Wenn es draußen wieder kälter und früher dunkel wird, bietet das Hörspiel die ideale Gelegenheit, es sich zuhause gemütlich zu machen. Mit diesem akustischen Abenteuer über Freundschaft und bewusstes Ent-schleunigen kannst Du wunderbar vom stressigen Alltag abschalten – entweder alleine oder im Familienkreis. Zuhören wirst Du hier so gerne wie Momo es selber tut!

MDR Kultur App

"Ein schönes, von den fünf Sprechern auch sehr einfühlsam gelesenes Hörbuch, das getrost empfohlen werden kann."

Brandenburger Wochenblatt

Großartig gelesen und sehr ansprechend inszeniert.

ekz.bibliotheksservice

"Ein schönes, von den fünf Sprechern auch sehr einfühlsam gelesenes Hörbuch, das getrost empfohlen werden kann."

Brandenburger Wochenblatt

Ein Gänsehautmoment in diesem Hörspiel: Zu hören, wie Andreas Fröhlich Meister Hora altern lässt, ist einfach fantastisch. Und es ist nicht der einzige ganz besondere Moment in dieser Produktion von Regisseur Robert Schoen. Die grauen Herren sind richtig gruselig, aber man hat keinen Zweifel, dass Paula Drescher als Momo gegen sie ankommen wird, so überzeugend gibt sie diesem Mädchen Gestalt. Friedhelm Ptok ist ein wunderbarer Erzähler und überhaupt lässt das ganze Ensemble keine Wünsche offen. Die Dramaturgin Gudrun Hartmann hat Michael Endes Roman mit viel Feingefühl bearbeitet, […]. Momo hat hier zu ihrem 50. Geburtstag eine würdige Hörspielfassung geschenkt bekommen, die den Zauber des Romans zu vermitteln weiß.

SWR2 am Samstagnachmittag

"Fünf drollige Gute-Nacht-Geschichten für Drei-Käse-Hochs mit sanfter Instrumentalmusik."

Leben und erziehen

Die Hörspielfassung mit Musik und Top-Besetzung (wundervoll der 90(!)-jährige Friedhelm Ptok als Erzähler) ist ein Geschenk für die ganze Familie.

FUNKE MEDIEN

"Ptok gelingt es, diesen aus Ostdeutschland kommenden Altphilologen lebendig werden zu lassen."

Kölner Stadt-Anzeiger

Zum Jubiläum ist bei Hörbuch Hamburg / Silberfisch ein opulentes Momo-Hörspiel erschienen, das – hochkarätig besetzt – die Messlatte nach oben verschiebt und beinahe jedes Alter begeistert. Die Rezensionen loben völlig zu Recht die Stimmen, die Musik und die Regie.

eselsohr