Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom Regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen das Unfassbare: Der Unfall ist wirklich passiert und es gibt nur einen Überlebenden. Die Freunde sind in einer Zeitschleife zwischen Tod und Leben gefangen, in der sie dieselben elf Stunden immer wieder durchlaufen – bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zur Entscheidung scheint Jims Tod zu sein – in ihrer Verzweiflung beginnen die Freunde nachzuforschen, was wirklich mit ihm passiert ist, in jener Nacht, in der er in den Steinbruch stürzte. Und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben …

Laufzeit
493 Minuten
ISBN
978-3-8449-2066-6
Originalsprache
Englisch
Übersetzung
Aus dem Englischen
von Claudia Feldmann
Veröffentlichung
Lesealter
ab 14 Jahren
Preis (DE)
13,95 €
Preis (AT)
15,70 €
Preis (CH)
20,50 €

Ähnliche Titel

Whisper
Isabel Abedi
Gelesen von Nina Petri

Whisper - so tauft Noa das 500 Jahre alte Haus auf dem Land, in dem sie zusammen mit ihrer Mutter die Ferien verbringen soll. Etwas Unheimliches und Wartendes geht von dem alten Gebäude aus, aber außer Noa scheint das niemand zu spüren. Und dann überschlagen sich die Ereignisse: Zunächst ist da David, der Junge aus dem Dorf mit den grünen Augen, der Noas Puls zum Flattern bringt. Und dann ist da das Spiel - das Spiel, das alles verändert. Animiert von ihrer Umgebung machen David und Noa eine Geister-Séance, dabei spricht ein Geist zu ihnen. Es ist der Geist eines verstorbenen Mädchens ...

ab
17,95 €
Die längste Nacht
  • Prämiert
Isabel Abedi
Gelesen von Isabel Abedi

Es sind nur ein paar Sätze in einem noch unveröffentlichten Manuskript, das Vita im Arbeitszimmer ihres Vaters findet – aber etwas an ihnen verzaubert und verstört die Siebzehnjährige gleichzeitig. Wenig später bricht sie mit ihren Freunden zu einer Fahrt quer durch Europa auf und stößt in Italien durch Zufall auf den Schauplatz des Manuskripts: Viagello, ein malerisches kleines Dorf. Der Ort strahlt für Vita eine merkwürdige Anziehungskraft aus, die noch stärker wird, als ihr der Seiltänzer Luca buchstäblich vor die Füße fällt. Auf den ersten Blick ist Luca für Vita etwas Besonderes, doch etwas an ihm und seiner Familie kann sie nicht fassen. Noch ahnt sie nicht, dass er sie auf einer Reise tief n ihre Erinnerungen führen wird, an deren Ende etwas stehet, was einst in Viagello geschah – in jener längsten Nacht

ab
13,95 €