Die gefeierte Cellistin Hannah Gold berührt die Menschen mit ihrer Musik, doch an sie selbst kommt niemand heran: Denn Hannah kann keinen Schmerz mehr empfinden. Als Kind wurde sie vor den Augen ihres Vaters, eines Staatssekretärs im Wirtschaftsministerium der DDR, gefoltert, um geheime Informationen über die Rosenholz-Dateien aus ihm herauszupressen. Er schwieg, und Hannah hat ihn nie wiedergesehen, bis er eines Abends plötzlich in einem ihrer Konzerte sitzt. Von da an wird sie in einen Strudel aus alten und neuen Machenschaften hineingezogen. Gemeinsam mit dem Journalisten David Berkoff versucht Hannah, hinter das Geheimnis ihres Vaters und damit den brisanten Daten auf die Spur zu kommen.

Laufzeit
517 Minuten
ISBN
978-3-8449-1563-1
Originalsprache
Deutsch
Veröffentlichung
Preis (DE)
15,95 €
Preis (AT)
17,90 €
Preis (CH)
22,90 €

Ähnliche Titel

Marionetten
John le Carré
Gelesen von Herbert Knaup

Im Visier des Terrors

Hamburg nach 9/11. Der Schock darüber, dass die Anschläge von New York hier geplant wurden, sitzt immer noch tief. Der neue Roman von John le Carré erzählt von einer durch den Terror veränderten Gesellschaft, in der alle - Unschuldige und Schuldige gleichermaßen - Statisten in einem undurchschaubaren Marionettenspiel sind. In einem raffiniert gesponnenen Netz aus privaten und politischen Interessen bewegen sich seine Figuren zwischen Gewissenlosigkeit und Nächstenliebe, eiskaltem Kalkül und Gleichgültigkeit. Die Bedrohung durch den islamistischen Terror wird zur Kulisse für ein skrupelloses Spiel der Geheimdienste.

Marionetten ist ein meisterhaft komponierter Roman über unsere Gesellschaft des Verdachts nach dem 11. September 2001, ein aktueller und brisanter Thriller.

Die Verfilmung mit Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams, Robin Wright, Grigori Dobrygin und Nina Hoss kommt im September ins Kino.

ab
14,99 €
Die Suche
Nick Louth
Gelesen von Jürgen Holdorf

Eine Wissenschaftlerin verschwindet spurlos. Ihr Freund sucht sie fieberhaft. Die Katastrophe steht kurz bevor.

In Amsterdam sterben Menschen. Jeden Tag werden es mehr. Malaria breitet sich in der Stadt aus, übertragen von gezielt ausgesetzten Mücken. Eine könnte helfen: Die Wissenschaftlerin Erica Stroud-Jones steht kurz vor dem Durchbruch in der Malaria-Forschung. Doch sie ist spurlos verschwunden - alles deutet auf eine Entführung hin. Ihr Freund Max Carver sucht in der Amsterdamer Unterwelt nach ihr. Max muss wissen, woran Erica zuletzt gearbeitet hat, nur so lässt sich die Katastrophe aufhalten. Seine Suche führt ihn immer tiefer in Ericas Vergangenheit. Was hat sie in den 90er Jahren in Afrika gemacht? Und was hat das mit der Malaria-Epidemie zu tun? Max muss feststellen, dass er Erica kaum gekannt hat, denn was er über sie herausfindet, ist lebensgefährlich ...

ab
14,99 €
Unbescholten (Die Sophie-Brinkmann-Trilogie 1)
Alexander Söderberg
Gelesen von David Nathan

Sophie Brinkmann, Stockholmer Krankenschwester und alleinerziehende Mutter, ist eine unbescholtene Frau. Bis sie Hector Guzman kennenlernt – und Kommissarin Gunilla Strandberg sie bittet, ihn zu bespitzeln. Plötzlich tauchen unangenehme Fragen auf: Wer ist Hector Guzman, der sich ihr als charmanter Verleger vorgestellt hat, wirklich? Und wie weit würde sie gehen, um ihrem neuen Freund zu helfen? Doch erst als Hector entführt und Sophies Sohn Albert lebensgefährlich verletzt wird, begreift sie, dass das alles keine Gewissensfrage mehr ist – sondern eine um Leben und Tod …

ab
12,99 €
Und morgen du (Ein Fabian-Risk-Krimi 1)
Stefan Ahnhem
Gelesen von David Nathan

Kommissar Fabian Risk kehrt nach Jahren in Stockholm zurück in seine beschauliche Heimatstadt Helsingborg. Doch bevor er und seine Frau die Umzugskisten öffnen können, bitten ihn seine neuen Kollegen in einem Mordfall um Hilfe. Ein Mann wurde geradezu hingerichtet, seine Hände abgehackt. Risk kennt das Opfer. Und das ist erst der Beginn einer brutalen Mordserie. Bald taucht der nächste Tote auf. Auch diesmal grausam verstümmelt. Alle Opfer gingen in Risks Klasse. Ein alter Schulfreund nach dem anderen stirbt ...

ab
12,99 €
pondus_product - 6524
Peter Grandl
Gelesen von Wolfgang Wagner

Eine brutale Geiselnahme. Und die Welt schaut zu.

Ein spektakuläres Verbrechen hält eine Kleinstadt in Atem: Drei Neonazis werden in einem Turm gefangen gehalten. Ephraim Zamir, der Geiselnehmer, konfrontiert sie in einem Verhör mit ihren Gewalttaten und überträgt das Ganze live im Netz. Die Zuschauer sollen abstimmen: freilassen oder hinrichten? Es ist der Beginn eines weltweiten Medienspektakels. Für die Polizei ist es ein Wettlauf gegen die Zeit. Womit sie nicht rechnen: Sie haben es mit einem ehemaligen Mossad-Agenten zu tun, der nicht bereit ist zu verhandeln. Und der Turm erweist sich als uneinnehmbarer Hochbunker.

Hochspannend und brandaktuell – Peter Grandls grandioser, mehrfach ausgezeichneter Reihenauftakt, gelesen von Wolfgang Wagner.

ab
29,95 €