Zakia und Muhammad Ali waren als Kinder im afghanischen Bamian unzertrennlich. Aber seit sie vierzehn ist, darf Zakia nur noch mit ihrem Vater und ihren Brüdern sprechen. In Afghanistan gehören Frauen erst ihren Vätern, dann ihren Ehemännern. Doch es gelingt Muhammad Ali, im Verborgenen um sie zu werben. Seine offiziellen Heiratsanträge lehnt Zakias Vater ab. So entschließen sich beide zur Flucht – ein Mullah traut sie heimlich. Zakias Familie und die Polizei sind längst hinter ihnen her. Werden sie gefunden, droht ihnen der Tod. Es beginnt eine gefährliche Jagd quer durch Afghanistan.

Anzahl CDs
6
Laufzeit
478 Minuten
ISBN
978-3-89903-935-1
Originalsprache
Amerikanisch
Übersetzung
Aus dem Amerikanischen
von Michael Windgassen
Veröffentlichung
Lesealter
ab 12 Jahren
bis 1188 Jahre
Preis (DE)
19,99 €
Preis (AT)
22,50 €
Preis (CH)
28,50 €

Ähnliche Titel

Das Leuchten in der Ferne
Linus Reichlin
Gelesen von Thomas Sarbacher

Moritz Martens, einst gefragter Kriegsreporter, bekommt keine Aufträge mehr. Sein Konto ist fast leer, seine Ehe gescheitert. Als er die Fotografin Miriam kennenlernt, bietet sie ihm eine brisante Story an: die Geschichte einer jungen Afghanin, die als Junge verkleidet mit einer der brutalsten Talibangruppen durch die Berge zieht. Das Mädchen fürchtet ihre baldige Enttarnung. Martens nimmt Miriams Angebot an, über einen Kontaktmann ein Treffen für ein Interview zu arrangieren. Eine abenteuerliche Reise beginnt und Martens ahnt nicht, wie sehr das, was ihn in Afghanistan erwartet, sein Leben verändern wird.

ab
19,99 €
Die Regenbogentruppe
  • Prämiert
Andrea Hirata
Gelesen von Sebastian Rudolph

Wenn der Morgen auf der indonesischen Insel Belitung graut, kann sie nichts aufhalten, weder Hitze noch Regen, kein auf dem Weg lauerndes Krokodil. Sie wollen nicht eine Schulstunde bei Bu Mus und Pak Harfan verpassen, die mit grenzenlosem Idealismus ihre »Regenbogentruppe« unterrichten: Söhne und Töchter von Fischern und Minenarbeitern, für die die Schule die einzige Möglichkeit ist, der Armut zu entkommen. In Die Regenbogentruppe erzählt Andrea Hirata seine bewegende Lebensgeschichte und eröffnet uns damit tiefe Einsichten in ein zerrissenes Land.

ab
12,99 €
Der Träumer
Andrea Hirata
Gelesen von Sebastian Rudolph

Ikal ist zwölf – alt genug, um arbeiten zu gehen und seine Familie zu unterstützen, die zu den ärmsten auf der Insel Belitung in Indonesien gehört. Doch er will mehr – das ist er den Lehrern der Regenbogentruppe schuldig, die ihm beigebracht haben, für seine Träume zu kämpfen. Zusammen mit seinen Freuden Arai und Jimbron jobbt er als Hafenarbeiter, um die Oberschule besuchen zu können. In seiner unmittelbaren, sinnlichen Sprache erzählt Andrea Hirata, mit wie viel Mut und Lebensfreude Ikal seinen Weg macht. Die Etappen dieses modernen Märchens von der Überfahrt nach Jakarta auf dem Viehtransporter über Elend und Obdachlosigkeit im Moloch der Millionenstadt bis zur Ankunft als Student in Paris sind so lebendig wie berührend geschildert.

ab
19,99 €