• Gratis-Lieferung ab 5,01 €
  • Lieferung in 3 Werktagen
  • Vorbestellung möglich
  • Geschenke-Service

Einfach, sicher & schnell bestellen Sie auch in unserem Downloadshop

Wir geben 8 aufs Wort - Banner

Kommissar Kluftinger: das große Jubiläum

Sie kennen sich seit der Schulzeit und haben gemeinsam den berühmtesten Kommissar des Allgäus erfunden: Volker Klüpfel und Michael Kobr. Vor 15 Jahren schickten sie Kluftinger zum ersten Mal auf Verbrecherjagd. Nun erscheint bereits Kluftis 10. Fall. Und wie die vorigen Fälle ist auch dieser Band nicht einfach nur ein Hörbuch: Alle Charaktere (60 verschiedene Figuren!) erhalten vom Autorenduo einen eigenen Sound, gepaart natürlich mit dem typischen Allgäuer Dialekt. Im Tonstudio werden die beiden nun schon zum dritten Mal tatkräftig unterstützt von Schauspieler Christian Berkel, der als Erzähler den passenden Konterpart zu den Dialogen gibt. Wie viel Spaß die drei dabei haben, hört man hier in den Outtakes.
Klingt spannend? Dann machen Sie mit beim großen Quiz rund um das neue Hörbuch und gewinnen Sie tolle Preise! Start: Kurz vor dem Erscheinungstermin am 27.04.2018, hier auf dieser Seite.
Um keine News zu verpassen, folgen Sie uns am besten hier auf Facebook!
Klüpfel & Kobr kann man auch live erleben. Ihre Shows – eine Mischung aus Krimilesung und Comedy – sorgen regelmäßig für ausverkaufte Hallen. Die aktuellen Tourdaten gibt es hier.


Interview mit Volker Klüpfel und Michael Kobr

Herr Klüpfel, Herr Kobr, Ihr neues Hörbuch lesen Sie gemeinsam mit dem Schauspieler Christian Berkel. Wie ist die Atmosphäre im Studio, wenn Sie so ein Hörbuch aufnehmen?
Klüpfel: Sehr locker, entspannt, aber auch konzentriert. Christian ist nicht nur ein toller Schauspieler, er liest auch zum Niederknien gut. Das spornt an.
Kobr: Bloß die Luft ist unglaublich schlecht jedes Mal. Zum Schneiden! Da sollte man sich besser nicht niederknien, sonst steht man nimmer auf! Vielleicht sollte es doch nicht immer bloß Döner als Catering geben.

Das zehnte Kluftinger-Hörbuch ist erschienen. Es heißt schlicht „Kluftinger“. Wie sind Sie auf diesen überraschenden Titel gekommen?
Kobr: Nun, wir hatten sonst ja immer zusammengesetzte Hauptwörter als Titel, aber die sind mittlerweile alle für Regionalkrimis anderer Autoren verwendet worden. Nur „Granatenseckl“ und „Riesendepp“ wären noch übrig, da passt „Kluftinger“ doch besser. Ach ja, und dass es das persönlichste aller Bücher für unseren Kommissar ist, da es erklärt, wie er wurde, was er ist, Licht in seine Vergangenheit bringt, war auch noch Grund, den Titel zu wählen.


© Hans Scherhaufer

Kluftinger wird während der Ermittlungen zu seinem zehnten Fall Opa. Kann er denn mit Babys?
Kobr: Er ist jetzt noch nicht wahnsinnig routiniert im Umgang mit den Kleinen, weil er sich bei seinem eigenen Sohn damals erfolgreich um vieles gedrückt hat. Damals war das für Väter ja noch möglich. Aber von einem modernen Opa wird so einiges erwartet – und Klufti nimmt die Herausforderung tapfer an.

Für Dr. Langhammer ist es doch sicher eine Steilvorlage, dass Kluftinger im zehnten Fall sein eigenes Kreuz auf dem Friedhof erblicken muss. Oder zeigt sich der Widersacher dieses Mal ausnahmsweise solidarisch?
Kobr: Weder noch, denn auch bei den Langhammers gibt es Familienzuwachs, allerdings vierbeinigen. Und der Doktor hat alle Hände voll mit der Erziehung seines Hundes zu tun, den er wegen seines wachen Geistes und seiner vermeintlichen Intelligenz natürlich nach dem berühmten Philosophen „Wittgenstein“ getauft hat.

Interview: Jörg Steinleitner



Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi, Band 10)

900 Minuten
12 CDs
ISBN 978-3-95713-112-6
Erscheint am 27.04.2018

Hörbuch hier vorbestellen »


Ab 27.04.2017 hier herunterladen
(ohne Anmeldung)

 


Hörprobe


Hörprobe


Hörprobe


Hörprobe


Hörprobe


Hörprobe


Hörprobe


Hörprobe


Hörprobe


Hörprobe

 



Witzige Outtakes zu den Aufnahmen von Himmelhorn mit Christian Berkel

Outtake #1     Outtake #2

„Manchmal ging minutenlang nix mehr, weil immer wieder einer angefangen hat zu lachen.“ Volker Klüpfel


Noch mehr von Klufti


Hörprobe


Hörprobe

 


Hier geht's zur Seite der Autoren »

Klüpfel und Kobr auf Tour: Hier geht's zu den Terminen »


Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.