Hörbuchcover Steinfest - Batmans Schönheit

ISBN 978-3-86952-057-5

Erschienen am 20.08.2010

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Heinrich Steinfest

Batmans Schönheit

Chengs letzter Fall

Gekürzte Lesung mit Dietmar Mues

Markus Cheng hat sich in eine Privatidylle zurückgezogen und fühlt sich in keiner Weise davon berührt, als in Wien mehrere Schauspieler ermordet werden, die allesamt "frankiert" wurden: Eine norwegische Briefmarke klebt ihnen auf der Zunge. Cheng hingegen ergibt sich ganz der Aufzucht winzig kleiner Salzkrebse, von denen er einen Batman tauft. Aber wie man so sagt: Die Vergangenheit holt ihn ein und läßt ihn zwischen Madeira und Wien, zwischen Urzeit und Jetztzeit, zwischen Himmel und Hölle alsbald das Gefüge der Welt begreifen.

Autor

Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart – das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Kriminalautors Heinrich Steinfest, der den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, erhielt den Stuttgarter Krimipreis 2009 und den Heimito-von-Doderer-Preis. Ein dickes Fell wurde für den Deutschen Buchpreis 2006 nominiert. Zuletzt erschienen seine Romane Die Haischwimmerin und Das himmlische Kind.

Zur Autorenseite von Heinrich Steinfest>>

Sprecher

Dietmar Mues, 1945-2011, wurde in Dresden geboren. Er war Schauspieler und Drehbuchautor und arbeitete nach zahlreichen Bühnenengagements zehn Jahre am Hamburger Schauspielhaus. Seit 1986 war er freiberuflich tätig. Für Hörbuch Hamburg hat Dietmar Mues zahlreiche Hörbücher eingelesen, u.a. Timbuktu von Paul Auster, Small World von Martin Suter und fast alle Krimis von Heinrich Steinfest.
Zur Sprecherseite von Dietmar Mues >>

Pressestimmen

"[...] dem Schauspieler Dietmar Mues gelingt es bestens, mit verschiedenen stimmlichen Akzenten die Aufmerksamkeit wachzuhalten, insbesondere das Wienerisch beherrscht er vorzüglich." Stuttgarter Nachrichten

"Mit seiner tiefen, ruhigen, geheimnisvollen, literarischen und unerhört schönen Stimme lässt Dietmar Mues den Hörer die Zeit vergessen und süchtig werden." BÜCHER

"Famos - ach was, sensationell gelesen von Dietmar Mues, der hörbar viel Spaß an diesem Text gehabt hat." literaturkritik.de

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren