Hörbuchcover Preußler  - Das kleine Gespenst - Das WDR-Hörspiel

Ab 5 Jahren

2 CDs, 118 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-7456-0260-9

Erscheint am 01.10.2020


Regie:
Annette Kurth

Bearbeitung:
Ingeborg Tröndle

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Otfried Preußler

Das kleine Gespenst - Das WDR-Hörspiel

Hörspiel mit Fritzi Haberlandt, Jens Wawrczeck, Friedhelm Ptok, Horst Mendroch

CD Vorbestellen
EUR 13,00 [D] | EUR 13,00 [A]

Hörspiel-Spaß mit dem kleinen Gespenst

Nacht für Nacht geistert das kleine Gespenst durch die Gemäuer seiner Burg oder besucht Freund Uhu Schuhu. Aber wie aufregend wäre es, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen! Und das gelingt ihm nach einigen verschlafenen Versuchen tatsächlich. Vom Sonnenlicht getroffen wird aus dem weißen Nachtgepenst ein schwarzes Taggespenst, das im Städtchen für jede Menge Chaos sorgt.

Klangvoll vom WDR inszeniert - mit Fritzi Haberlandt, Jens Wawrczeck, Friedhelm Ptok u.a.

Autor

Otfried Preußler (1923-2013) zählt dank Figuren wie »Der Räuber Hotzenplotz« und »Die kleine Hexe« zu den bedeutendsten deutschen Kinderbuchautoren. Er hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen übersetzt wurden und für die er viele Preise und Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.Zur Autorenseite von Otfried Preußler >>

Sprecher

Fritzi Haberlandt feierte bereits während ihrer Schauspielausbildung erste Bühnenerfolge und wurde seitdem vielfach ausgezeichnet. Spätestens seit dem Kinofilm Erbsen auf halb sechs ist sie einem großen Publikum bekannt. Zurzeit gehört sie zum festen Ensemble des Maxim Gorki Theaters in Berlin.
Zur Sprecherseite von Fritzi Haberlandt >>
Jens Wawrczeck, geboren 1963, wurde zusammen mit Andreas Fröhlich und Oliver Rohrbeck als Stammsprecher der Hörspiel-Serie »Die drei ???« berühmt. Neben seiner Sprechertätigkeit für Synchronisationen und Hörproduktionen arbeitet er als Bühnenschauspieler und Regisseur.
Zur Sprecherseite von Jens Wawrczeck >>
Friedhelm Ptok, 1933 in Hamburg geboren, absolvierte eine private Schauspielausbildung bevor er am Theater Ulm, den Münchner Kammerspielen und dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg engagiert war. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus Serien wie »Unser Charly«, »Heiter bis tödlich« oder »Der letzte Zeuge«. Als Sprecher leiht er Hollywood-Größen wie John Cleese, Jeremy Irons und Ian McDiarmid seine Stimme oder brilliert durch Lesungen von Agatha Christie und Jules Verne. Friedhelm Ptok lebt in Berlin.
Zur Sprecherseite von Friedhelm Ptok >>
Horst Mendroch war als Schauspieler bereits am Schauspiel Köln, am Thalia Theater in Hamburg sowie am Bochumer Schauspielhaus tätig. Seit 1991 ist er festes Ensemblemitglied des Düsseldorfer Schauspielhauses und wurde dort bereits zweimal als Bester Schauspieler des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Er wirkte darüber hinaus in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen, u. a. für Helge Schneider, mit. Als Sprecher hat er beispielsweise Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling und Wir können noch viel zusammen machen von F. K. Waechter vertont.
Zur Sprecherseite von Horst Mendroch >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren