Hörbuchcover Plötz - Das Ende der dummen Arbeit

462 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-8449-1913-4

Erschienen am 21.09.2018

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Felix Plötz

Das Ende der dummen Arbeit

Wie du als Angestellter zu mehr Sinn, Geld und Freiheit kommst

Ungekürzte Lesung mit Mark Bremer

Zur Merkliste hinzufügen

Startup-Spirit für alle!

Endlich wieder motiviert arbeiten und wirklich etwas bewegen. Davon träumen viele frustrierte Angestellte, und deshalb übt die innovative Arbeitskultur der Startups auf sie eine so große Faszination aus. Die gute Nachricht: Ihr Traum kann Wirklichkeit werden, ohne dass sie selbst gründen müssen.

Felix Plötz zeigt, wie man den Startup-Spirit auch in traditionellen Unternehmen etabliert, welche Arbeitsmodelle es gibt und welches Modell zu wem passt – vom Top-Management bis zum Azubi. Ein mitreißendes Manifest für eine neue, frische Arbeitskultur sowie eine praktische Anleitung für jeden Einzelnen: für selbstbestimmte, sinnvolle Jobs in etablierten Unternehmen.


Autor

Felix Plötz, geboren 1983, ist ein Gründer wie aus dem Bilderbuch: Der Dipl.-Wirtschaftsingenieur arbeitete in einem Großkonzern, als er parallel sein erstes Startup entwickelte, das er später erfolgreich verkaufte. Er lebt als Autor, Unternehmer und Keynote-Speaker im Ruhrgebiet.

Zur Autorenseite von Felix Plötz>>

Sprecher

Mark Bremer, geboren 1969, machte nach Hörfunkvolontariat, Schauspielschule und Sprecherausbildung seine Berufung zum Beruf. Seit 1998 ist er als freier Schauspieler und Sprecher tätig, zu hören in Radio- und TV-Dokumentationen, als Synchronstimme sowie in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen. Für Hörbuch Hamburg las er Sachbücher von Ulrich Clement und Christian Wulff oder Science-Fiction-Romane von Andreas Brandhorst und Hugh Howey.


Zur Sprecherseite von Mark Bremer >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren