Hörbuchcover Mercier - Nachtzug nach Lissabon (Filmausgabe)

ISBN 978-3-86909-122-8

Erschienen am 15.02.2013

Sonderausgabe

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Pascal Mercier

Nachtzug nach Lissabon (Filmausgabe)

Gekürzte Lesung mit Walter Kreye

Das Hörbuch zur Verfilmung des Weltbestsellers "Nachtzug nach Lissabon" mit Jeremy Irons und Martina Gedeck.

Raimund Gregorius, Lateinlehrer, lässt plötzlich sein wohlgeordnetes Leben hinter sich und setzt sich in den Nachtzug nach Lissabon. Im Gepäck: das Buch des Portugiesen Amadeu de Prado, dessen Einsichten in die Erfahrungen des menschlichen Lebens ihn nicht mehr loslassen. Wer war dieser Amadeu de Prado? Es beginnt eine rastlose Suche kreuz und quer durch Lissabon, die Suche nach einem anderen Leben und die Suche nach einem ungewöhnlichen Arzt und Poeten, der gegen die Diktatur Salazars gekämpft hat.

Verfilmt von Bille August (Das Geisterhaus) mit Jeremy Irons, Bruno Ganz, Mélanie Laurent und Martina Gedeck.


Autor

Pascal Mercier, 1944 in Bern geboren, lebt in Berlin. Nach »Perlmanns Schweigen« und »Der Klavierstimmer« wurde sein Roman »Nachtzug nach Lissabon« einer der großen Bestseller der vergangenen Jahrzehnte und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2007 folgte die Novelle »Lea«. Für sein literarisches Werk wurde Mercier mehrfach ausgezeichnet, u. a. 2006 mit dem Marie-Luise Kaschnitz Preis.Zur Autorenseite von Pascal Mercier>>

Sprecher

Walter Kreye zählt zu den renommiertesten Darstellern Deutschlands. Er spielte an bedeutenden Bühnen wie dem Staatstheater Stuttgart, dem Thalia Theater Hamburg sowie der Schaubühne Berlin und ist in zahlreichen Film- und TV-Produktionen zu sehen, etwa als Hauptkommissar Kress in Der Alte, in Donna Leons Tierische Profite und in Böser Wolf von Nele Neuhaus. Als Hörbuchsprecher leiht er Bestsellerautoren wie Pascal Mercier, Håkan Nesser oder John le Carré seine Stimme.

 


Zur Sprecherseite von Walter Kreye >>

Pressestimmen

"Den gewichtigen Text lässt er völlig unaufgeregt gelesen, allein getragen von seiner Stimme zu einem durchgeistigten Hörgenuss werden. Das beeindruckt und wird dem Werk in jeder Hinsicht gerecht." Brandenburger Wochenblatt

"Ein beeindruckendes Buch, ein Bewusstseinskrimi mit Tiefgang und ohne Gewähr." DIE ZEIT

"Schauspieler Walter Kreye liest einfühlsam, erfasst die Zwischentöne, gibt Hörern an den richtigen Stellen Zeit zum Sinnen." BÜCHER

"Glanzlicht sind die nachdenklichen und intelligenten Schilderungen, die Walter Kreye hervorragend akzentuiert, mit gewissem Schmelz in der Stimme vorträgt." Kölnische Rundschau

"Eine wunderschöne literarische Reise." Gala

"Ein philosophisches Buch und eine schön in Szene gesetzte Lesung, interessant, bizarr und fesselnd." Stadtlichter - Das Magazin für Lüneburg, Uelzen + Winsen

"Dass man sich dem Bann dieser Geschichte keine Sekunde entziehen kann, verdankt man nicht zuletzt dem suggestiven Sprecher Walter Kreye." Der Tagesspiegel

"Ein langsames, unaufgeregtes Hörbuch, wunderschön melancholisch vorgetragen von Walter Kreye [...] Und ein hoch philosophischer und wortgewandt fließender Text. Berührend." RBB Radio Fritz

Auszeichnungen

Nominierung: Walter Kreye als "Bester Interpret"

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren