Hörbuchcover Lelord - Hector und das Wunder der Freundschaft

4 CDs, 280 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86952-160-2

Erschienen am 27.08.2013

Sonderausgabe

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

François Lelord

Hector und das Wunder der Freundschaft
(Hectors Abenteuer, Band 5)

Übersetzt von Ralf Pannowitsch

Gekürzte Lesung mit August Zirner

CD Kaufen
EUR 12,99 [D] | EUR 14,60 [A]

Für alle, die ihn noch nicht kennen: Hector ist ein ziemlich guter Psychiater in Paris. Er erlebt es ständig, dass Menschen in seiner Praxis landen, weil sie keine richtig guten Freunde mehr haben. Was ist bloß aus der Freundschaft geworden in unserer Gesellschaft, fragt Hector sich gerade, als er erfährt, dass sein allerbester Freund aus Kindertagen unvorstellbar viel Geld gestohlen haben soll. Und weil Hector nicht nur ein ziemlich guter Psychiater ist, sondern auch ein erstklassiger Freund, steckt er schon kurz darauf mittendrin in einem großen Abenteuer à la James Bond. Das führt ihn nicht nur durch zahlreiche Länder Südostasiens, sondern auch zu der Frage, was Freundschaft ihm eigentlich bedeutet - und warum sie für alle Menschen so überaus wichtig ist.

Mehr Titel aus der Serie "Hectors Abenteuer"


Autor

François Lelord, 1953 in Paris geboren, ist promovierter Mediziner und Psychiater. Vor mehr als zehn Jahren gab er seine Praxis auf, um ausschließlich reisen und Bücher schreiben zu können. Seine Romane um Hector, der das Glück, die Liebe und die verlorene Zeit sucht, wurden ein Welterfolg.

Zur Autorenseite von François Lelord>>

Sprecher

August Zirner, geboren 1956 in Illinois, USA, als einziges Kind österreichischer Emigranten jüdischer Herkunft, ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Bühnen- und Filmschauspieler. Seit 1973 lebt er in Europa, besitzt aber bis heute die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. In Wien besuchte er das Max-Reinhardt-Seminar, später folgten Engagements in Hannover, Wiesbaden, Wien sowie an den Münchner Kammerspielen. Außerdem wirkte er in über 140 Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter zahlreiche Kinofilme wie das Oscar-gekrönte KZ-Drama »Die Fälscher«. Für den Film »Wut« wurde ihm 2006 der Grimme-Preis verliehen. Seit 2010 tritt August Zirner neben seiner Bühnen- und Filmtätigkeit verstärkt auch als Jazzflötist mit diversen sprachmusikalischen Programmen auf.
Zur Sprecherseite von August Zirner >>

Pressestimmen

"Ein Hörbuch voller Alltagsweisheiten. Für wen? Für Glückssucher." emotion

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren