Hörbuchcover Le Guin - Geschichten von Erdsee

600 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-8449-2662-0

Erscheint am 29.05.2021

Download Cover (JPG)

Ursula K. Le Guin

Geschichten von Erdsee
(Die Erdsee-Saga, Band 5)

Aus dem Amerikanischen von Hans-Ulrich Möhring, Karen Nölle, Sara Riffel

Ungekürzte Lesung mit Oliver Siebeck, Luise Lunow

Der fünfte Teil von Ursula K. Le Guins bekannter Fantasy-Reihe erstmals als Hörbuch – ungekürzt

Ursula K. Le Guins weltberühmter »Erdsee«-Zyklus gehört zu den erfolgreichsten Werken der phantastischen Literatur. In diesem Band spinnt die Autorin ihr Epos mit fünf faszinierenden Erzählungen weiter, die in die Vergangenheit und Zukunft ihrer Welt führen: Welches Geheimnis barg die finstere und unruhige Epoche, dreihundert Jahre vor der Zeit der »Erdsee«-Romane? Was geschah in den Jahren, als Ged Erzmagier an der Zauberschule von Rok war? Und welches Schicksal wird die Drachentochter ereilen? 

Enthalten sind die Erzählungen »Der Finder«, »Schwarzrose und Diamant«, »Die Knochen der Erde«, »Im Hochmoor« und »Libelle«.

Mehr Titel aus der Serie "Die Erdsee-Saga"


Autor

Ursula K. Le Guin (1929–2018) gilt als die Grande Dame der angloamerikanischen Science Fiction. Sie wurde mit zahlreichen Literatur- und Genrepreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem National Book Award für ihr Lebenswerk. Ihre Bücher beeinflussten viele namhafte Autoren, darunter Salman Rushdie und David Mitchell ebenso wie Neil Gaiman und Ian M. Banks.Zur Autorenseite von Ursula K. Le Guin>>

Sprecher

Oliver Siebeck, 1961 in Wanne-Eickel geboren, ist dank seiner wandelbaren Stimme vor allem im Bereich Spannung beliebt. Namhafte Autoren wie Nele Neuhaus, T.C. Boyle oder Ian Flemming gehören zu seinem Repertoir. Als Synchronsprecher leiht er unter anderem dem Bösewicht Paul Young in »Desperate Housewives« und Dr. Melnick in der Serie »Two and a Half Men« seine Stimme.
Zur Sprecherseite von Oliver Siebeck >>
Luise Lunow, Jahrgang 1932, ist eine deutsche Schauspielerin und Sprecherin. Nach abgeschlossener Ballett- und Schauspielausbildung hatte sie zahlreiche Engagements an deutschen Theatern, u. a. war sie elf Jahre am Maxim-Gorki-Theater in Berlin. Das Fernsehpublikum kennt Luise Lunow aus Produktionen wie »Praxis Bülowbogen«, »Pappa ante portas« oder »Polizeiruf«. Für ihre Leistung als Sprecherin wurde sie 2019 mit dem Deutschen Synchronpreis ausgezeichnet – sie erhielt den Ehrenpreis für ihr Lebenswerk.
Zur Sprecherseite von Luise Lunow >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren