Hörbuchcover Krüss - James' Tierleben

Ab 6 Jahren

1 CD, 83 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86742-292-5

Erschienen am 29.04.2016

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

James Krüss

James' Tierleben

Gekürzte Lesung mit Julian Greis, Maria Hartmann, Walter Kreye, Julia Nachtmann, Eva Mattes, Achim Buch, Sebastian Rudolph, Gustav Peter Wöhler, Victoria Trauttmansdorff, Gesa Geue

CD Kaufen
EUR 9,99 [D] | EUR 11,20 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Zum 90. Geburtstag von James Krüss

Wer liebt sie nicht, die Gedichte aus James’ Tierleben? Zum 90. Geburtstag des großen Kinderbuchautors erscheinen sie nun als aufwendig produziertes Hörbuch: Zehn namhafte Sprecher geben den wundervollen Tiergedichten ein neues Gewand. Ein Muss für alle Fans von James Krüss!


Autor

James Krüss, geboren 1926 auf Helgoland, ist einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren. Berühmt wurde er durch seine Erzählungen rund um die Hummerklippen, die Geschichte Mein Urgroßvater und ich sowie den Roman Timm Thaler. James Krüss erhielt zahlreiche Auszeichnungen, er wurde u. a. mit dem Deutschen Jugendbuchpreis und der Hans-Christian-Andersen-Medaille geehrt. 1997 verstarb er auf Gran Canaria.Zur Autorenseite von James Krüss>>

Sprecher

Julian Greis, 1983 geboren, spielte bereits während seiner Schauspielausbildung als Gast am Düsseldorfer Schauspielhaus und an der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Nach seinem Engagement am Schauspielhaus Graz wechselte er 2009 an das Hamburger Thalia Theater. 2012 wurde er mit dem Boy-Gobert-Preis für Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Neben dem Theater ist er als Film- und Fernsehschauspieler sowie als Sprecher für Hörspiele und Hörbücher tätig. 2017 erhielt er den Kinderhörbuchpreis BEO.


Zur Sprecherseite von Julian Greis >>
Maria Hartmann gab ihr Schauspieldebüt am Thalia Theater. Danach trat sie überwiegend an verschiedenen Bühnen in Berlin auf. Sie wirkte zudem in Filmen wie Anonyma - Eine Frau in Berlin und Homevideo sowie in TV-Produktionen wie Der Alte oder Tatort mit. Neben ihrer Sprechertätigkeit beim Rundfunk gilt ihre Passion insbesondere literarischen Live-Lesungen.
Zur Sprecherseite von Maria Hartmann >>
Walter Kreye zählt zu den renommiertesten Darstellern Deutschlands. Er spielte an bedeutenden Bühnen wie dem Staatstheater Stuttgart, dem Thalia Theater Hamburg sowie der Schaubühne Berlin und ist in zahlreichen Film- und TV-Produktionen zu sehen, etwa als Hauptkommissar Kress in Der Alte, in Donna Leons Tierische Profite und in Böser Wolf von Nele Neuhaus. Als Hörbuchsprecher leiht er Bestsellerautoren wie Pascal Mercier, Håkan Nesser oder John le Carré seine Stimme.

 


Zur Sprecherseite von Walter Kreye >>

Julia Nachtmann gehörte von 2005 bis 2013 zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg und wurde für ihre darstellerische Leistung mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus wirkte die Schauspielerin in der Kinokomödie Die Kirche bleibt im Dorf und in Fernsehproduktionen wie Endstation Glück oder in Nord Nord Mord mit. Als Hörbuchsprecherin hat sie neben Krimis von Nele Neuhaus verschiedene literarische Romane gelesen. 2013 wurde sie mit dem Sprecherpreis OSTERWOLD ausgezeichnet.


Zur Sprecherseite von Julia Nachtmann >>
Eva Mattes hat in zahlreichen Kino-, Fernseh- und Theaterproduktionen gespielt und wurde mehrfach ausgezeichnet. Seit 2002 ist sie im Tatort als Kommissarin Klara Blum zu sehen. Als Hörbuchsprecherin las Mattes u. a. Astrid Lindgrens Die Menschheit hat den Verstand verloren und alle Romane von Jane Austen. Über Eva Mattes' Interpretationen schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung: Sie ist die »stille Königin unter den deutschen Vorleserinnen«. Für ihr Lebenswerk wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2018 geehrt.
Zur Sprecherseite von Eva Mattes >>
Achim Buch studierte an der Folkwang-Hochschule Essen und war an Theaterbühnen in Frankfurt, Hamburg und Freiburg engagiert. Als freier Schauspieler gastiert er unter anderem in Dresden, München und Berlin. Er wirkt zudem in Serien wie Tatort oder Küstenwache mit. Als Hörbuchsprecher ist er wegen seiner tiefen Stimme vor allem bei Krimifans beliebt.
Zur Sprecherseite von Achim Buch >>
Sebastian Rudolph, geboren 1968, spielte nach seinem Schauspielstudium an verschiedenen Bühnen, darunter das Schauspielhaus Zürich. Weitere Engagements führten ihn nach Basel, Wien, Hamburg und Berlin. Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. In Christoph Schlingensiefs Hamlet spielte er die Hauptrolle. Theater heute kürte ihn 2012 zum »Schauspieler des Jahres«.

 


Zur Sprecherseite von Sebastian Rudolph >>

Gustav Peter Wöhler ist einer der vielseitigsten Theater-, Film- und Fernsehdarsteller. Neben Bühnenengagements in Bochum oder Hamburg spielte er in diversen Kino- und Fernsehproduktionen mit, z. B. in SK Kölsch, Bella Block, Doris Dörries Erleuchtung garantiert und 7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug. Gustav Peter Wöhlers zweite Leidenschaft ist die Musik.


Zur Sprecherseite von Gustav Peter Wöhler >>

Die gebürtige Österreicherin Victoria Trauttmansdorff machte sich vor allem als langjähriges Ensemblemitglied des Hamburger Thalia Theaters einen Namen. Einem breiten Publikum ist sie außerdem durch ihre Filmrolle in Jan Bonnys Spielfilm Gegenüber (2007) oder Margarethe von Trottas Hannah Arendt (2012) bekannt.


Zur Sprecherseite von Victoria Trauttmansdorff >>

Gesa Geue, 1990 in Hamm geboren, studiert Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Sie hatte bereits erste Rollen in Inszenierungen des
Thalia Theaters und des Deutschen Schauspielhauses Hamburg.


Zur Sprecherseite von Gesa Geue >>

Auszeichnungen

hr2- Hörbuchbestenliste

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.