Hörbuchcover Jenkins - Der unsichtbare Wink und die Kürbisse des Grauens

Ab 8 Jahren

ISBN 978-3-86742-154-6

Erschienen am 02.10.2013

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Emily Jenkins

Der unsichtbare Wink und die Kürbisse des Grauens
(Der unsichtbare Wink, Band 2)

Aus dem Englischen von Gabriele Haefs

Gekürzte Lesung mit Robert Missler

Neues vom unsichtbaren Wink!

Es ist Halloween. Hanks große Schwester Nadia nimmt am Wettbewerb für den „Kürbis des Grauens“ teil und Hank denkt sich für die Eisdiele seiner Eltern eine Spezialsorte aus: „Verlorene Zähne“. Das muss doch ein Verkaufshit werden! Hanks Freund dagegen, der unsichtbare Wink, hat noch nie zuvor von Halloween gehört – und ist furchtbar aufgeregt. Überall vor den Häusern steht seine Leibspeise herum: dicke, prächtige, leckere Kürbisse! Wie soll Hank seinem unsichtbaren Freund nur klarmachen, dass man die Kunstwerke anderer Leute nicht essen darf? Ab 8 Jahren.

Mehr Titel aus der Serie "Der unsichtbare Wink"


Autor

Emily Jenkins wurde in New York geboren. Sie studierte Schreiben und Literatur am Vassar College und an der Columbia University. Unter dem Pseudonym E. Lockhart schreibt sie Jugendbücher, die bereits in zehn Sprachen übersetzt worden sind.

Zur Autorenseite von Emily Jenkins>>

Sprecher

Robert Missler lebt in Hamburg und arbeitet als Musiker, Kabarettist, Schauspieler und Synchronsprecher. Er gilt als Stimmakrobat; in Käptn Blaubär - Der Film lieh er gleich allen Piraten seine Stimme. Eine seiner bekanntesten Rollen ist die des Grobi in der Sesamstraße, dem er seit 16 Jahren seine Stimme leiht. Daneben sind vor allem Trickstimmen seine Spezialität. Auf der Bühne konnte man ihn u. a. schon im Hamburger Schmidt-Theater und im Quatsch Comedy-Club sehen.
Zur Sprecherseite von Robert Missler >>

Pressestimmen

"Sprecher Robert Missler hat offensichtlich wieder großen Spaß an den liebenswerten Figuren, denen er so ausdrucksvoll eine Stimme verleiht." ekz.bibliotheksservice

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren