Hörbuchcover Hoover  - Too Late

842 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-8449-1953-0

Erschienen am 22.03.2019

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Colleen Hoover

Too Late

Aus dem Englischen von Katarina Ganslandt

Ungekürzte Lesung mit Johann Silberstein, Erik Borner, Dagmar Bittner

Sloan würde durch die Hölle gehen für die Menschen, die sie liebt. Und sie tut es, Tag für Tag…

Die Hölle, nichts anderes ist die Beziehung der Anfang zwanzigjährigen Sloan zu dem durch und durch korrupten Asa Jackson – zumindest ist sie das inzwischen. Sosehr sie anfangs in Asa verliebt war, sosehr leidet Sloan inzwischen unter seiner Skrupellosigkeit, seinen illegalen Machenschaften, seinem exzessiven Drogenkonsum, den ewigen Partys in ihrem Haus  - vor allem aber unter seinem rohen, besitzergreifenden, unersättlichen Wesen und der allzeit bereiten Verfügbarkeit, die sie, Sloan, ihm gegenüber rund um die Uhr zeigen muss und die dafür sorgt, dass sie Nacht für Nacht kaum ein Auge zubekommt. Gäbe es nicht ihren behinderten Bruder, den Asa finanziell unterstützt (natürlich nur, um sie abhängig von ihm zu halten), wäre sie von heute auf morgen auf und davon. Für Asa wiederum ist Sloan das Beste, das ihm jemals passiert ist - im Grunde genommen sogar das einzig Gute. Sloan ist seine einzige Liebe, eine wahre Obsession, seine allergrößte Leidenschaft, und Asa ist davon überzeugt, dass es sich umgekehrt genauso verhält. Und so hält er sich Sloan ebenso gefügig wie seine geschäftlichen Handlanger und übt über sie dieselbe absolute Kontrolle aus. Und ganz klar - er wird alles dafür tun, damit das auch so bleibt und Sloan sich kein Jota von ihm entfernt. Doch dann taucht Carter auf – offiziell ein neuer Mitarbeiter in Asas Drogenring, inoffiziell ein Undercover-Cop, der mithelfen soll, Asa auffliegen zu lassen. Das Problem: Carter verliebt sich Hals über Kopf in Sloan – und umgekehrt. Das aber ist hochgefährlich, denn wenn Asa von dem erfährt, was sich zwischen ihr und  Carter abspielt, ist ihm alles zuzutrauen …


Autor

Colleen Hoover lebt in Texas. Ihre Bücher sind allesamt weltweit erfolgreich und stürmen auch in Deutschland seit Monaten die Spiegel-Bestsellerliste.Zur Autorenseite von Colleen Hoover >>

Sprecher

Johann Silberstein, Jahrgang 1981, liebte schon als Kind das Theaterspielen, und seiner Leidenschaft folgend, schaffte er es schließlich auf die Schauspielschule Ernst Busch in Berlin. Nach mehreren Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen, lebt er heute in Berlin als freischaffender Schauspieler und Sprecher. Vor nicht allzu langer Zeit hat er das Lesen von Hörbüchern, insbesondere die erotische Literatur, für sich entdeckt.
Zur Sprecherseite von Johann Silberstein >>
Erik Borner, 1967 in Hemer geboren, arbeitet als Schauspieler, Regisseur und Sprecher. Am Theater war er in Städten wie Bonn, Wiesbaden und Frankfurt zu sehen. Daneben spielt er auch regelmäßig in diversen Fernsehproduktionen mit. Als Sprecher wirkt er sowohl in Hörbuch- und Hörspielproduktionen, im Bereich Synchron oder auch in Werbespots mit.
Zur Sprecherseite von Erik Borner >>

Dagmar Bittner lebt als freie Schauspielerin und Sprecherin in Nürnberg. Aufgrund ihrer vielseitigen Stimme erstreckt sich ihr Hörbuch-Portfolio von Kinder- und Jugendbüchern über Liebesromane bis hin zu Kriminalgeschichten und Sachhörbüchern. Auch in zahlreichen Hörspielen, Werbespots und Synchronproduktionen ist sie zu hören. Mit Kollegen schreibt sie eigene Kulinar-Theaterstücke, in denen sie auch selbst auf der Bühne steht.


Zur Sprecherseite von Dagmar Bittner >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren