Hörbuchcover Hoffmann - Was ihm fehlen wird, wenn er tot ist

ISBN 978-3-89903-387-8

Erschienen am 13.07.2012

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Sandra Hoffmann

Was ihm fehlen wird, wenn er tot ist

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Pleitgen

Als 16-Jähriger wird Janek Bilinski von deutschen Soldaten aufgegriffen und als Zwangsarbeiter verschleppt. Er hat Glück. Onkel Stani, der einzige Überlebende seiner Familie, nimmt ihn nach Kriegsende bei sich auf. Wie schwer es war, ins Leben zurückzufinden, daran erinnert sich Bilinski jetzt als alter Mann, da er im Hospiz dem Tod entgegensieht. Um die Angst und den Schmerz zu bannen, beginnt er der jungen Schwester seine Geschichte zu erzählen. Von seinen Träumen, von seiner großen Liebe Paula, von Agota, die er dann zur Ehefrau nahm, und schließlich von Hannah, seiner Tochter, die nichts von ihm weiß.

Autor

Sandra Hoffmann, 1967 in Oberschwaben geboren, lebt als freie Schriftstellerin in Tübingen und München. Sie studierte Literaturwissenschaft, Italianistik und Mediävistik. Zuletzt erhielt sie, 2009, für den Roman Liebesgut den Mörike-Förderpreis. Was ihm fehlen wird, wenn er tot ist ist ihr vierter Roman.Zur Autorenseite von Sandra Hoffmann>>

Sprecher

Ulrich Pleitgen (1946–2018) spielte zwanzig Jahre lang an den Schauspielhäusern in Basel, Bochum und Frankfurt und am Thalia Theater in Hamburg. Seit Ende der Achtzigerjahre war er in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen. Er war einer der bekanntesten Hörbuchsprecher und hat viele Preise gewonnen, darunter den Deutschen Hörbuchpreis sowie den Preis der deutschen Schallplattenkritik.
Zur Sprecherseite von Ulrich Pleitgen >>

Pressestimmen

"Aufwühlend und grandios." Jurybegründung zum Thaddäus-Troll-Preis 2012 Jury des Thaddäus-Troll-Preises 2012

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren