Hörbuchcover Funke  - Fabers Schatz

Ab 3 Jahren

1 CD, 23 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86742-314-4

Erschienen am 01.09.2016

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Cornelia Funke

Fabers Schatz

Aus dem Deutschen von Mahmoud Hassanein

Inszenierte Lesung mit Rainer Strecker, Marianne Wagdy

CD Kaufen
EUR 10,00 [D] | EUR 11,30 [A]

Cornelia Funkes neues Kinderhörbuch auf deutsch und arabisch

Faber erbt Opas alten Teppich – der angeblich fliegen kann. Aber wie, das hat ihm Opa nicht verraten. Vielleicht können seine Freunde weiterhelfen? Irgendjemand muss die fremde Schrift auf dem Teppich doch lesen können! Nach langer Suche trifft Faber ein Mädchen aus Damaskus, das ihm hilft, das Rätsel zu lösen. Eine zauberhafte Freundschaftsgeschichte, die neugierig macht auf das Fremde im eigenen Land – eigens für das Hörbuch ins Arabische übersetzt und zweisprachig gelesen von Rainer Strecker und Marianne Wagdy.


Autor

Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten geboren und ist eine international erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin. Davor studierte sie Buchillustration in Hamburg und arbeitete parallel als Erzieherin auf einem Bauspielplatz. Da ihr die Geschichten, die sie bebilderte, nicht immer gefielen, fing sie selbst an zu schreiben. Heute lebt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles, Kalifornien.Zur Autorenseite von Cornelia Funke >>

Sprecher

Rainer Strecker, Jahrgang 1965, arbeitete nach seiner Schauspielausbildung auf diversen bekannten deutschen Bühnen; im Fernsehen ist er unter anderem im Tatort und in Bella Block zu sehen. Sehr beliebt ist er auch als Hörbuchsprecher. So feierte er v.a. mit seiner Lesung der Tintenwelt-Trilogie von Cornelia Funke große Erfolge.
Zur Sprecherseite von Rainer Strecker >>

Marianne Wagdy, geboren 1984 in Alexandria, Ägypten, studierte das Übersetzen der Sprachen Arabisch, Englisch und Deutsch an der Universität Johannes Gutenberg in Germersheim. Zurzeit ist sie als Übersetzerin und Dolmetscherin beim Auswärtigen Amt in Berlin tätig.


Zur Sprecherseite von Marianne Wagdy >>

Pressestimmen

"Rainer Strecker liest sanft und lässt die Worte vor der ebenfalls zauberhaften Musik wirken." BÜCHERmagazin

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren