Hörbuchcover Dicker - Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

3 mp3-CDs, 1221 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86952-240-1

Erschienen am 13.10.2014

Sonderausgabe

Download Cover (JPG)

Download Hörprobe (MP3)

Joël Dicker

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

Ungekürzte mp3-Ausgabe

Aus dem Französischen von Carina von Enzenberg

Ungekürzte Lesung mit Torben Kessler

mp3-CD Kaufen
EUR 14,99 [D] | EUR 16,90 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Niemand kannte ihn, und dann schrieb er das erfolgreichste Buch des Jahres

Ein Skandal erschüttert das friedliche Städtchen Aurora an der amerikanischen Ostküste: 33 Jahre nachdem die zauberhafte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten, des hochangesehenen Schriftstellers Harry Quebert.

Als Harry Quebert verhaftet wird, ist der Einzige, der noch zu ihm hält, sein ehemaliger Schüler und Freund Marcus Goldman, inzwischen selbst ein erfolgreicher Autor. Überzeugt von der Unschuld seines Mentors – und auf der Suche nach einer Inspiration für seinen nächsten Roman – beginnt Goldman auf eigene Faust im Fall Nola zu ermitteln …


Autor

Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Der studierte Jurist hat mit Les Derniers Jours de nos Pères und La Vérité sur l'Affaire Harry Quebert bislang zwei Romane geschrieben. Für Letzteren wurde Joël Dicker mit dem Grand Prix du Roman der Académie Française sowie dem Prix Goncourt des Lycéens ausgezeichnet. Das bei einem winzigen Verlag erschienene Buch wurde in Frankreich zur literarischen Sensation des Jahres 2012. In Deutschland ist es unter dem Titel Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert erschienen, die Übersetzungsrechte wurden mittlerweile in über 30 Sprachen verkauft. Mit Die Geschichte der Baltimores konnte Joël Dicker an diesen überwältigenden Erfolg anknüpfen. Und auch sein aktueller Roman Das Verschwinden der Stephanie Mailer schaffte es direkt nach Erscheinen an die Spitze der französischen Bestsellerliste.Zur Autorenseite von Joël Dicker>>

Sprecher

Torben Kessler, geboren 1975, studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule Essen. Es folgten Engagements in Düsseldorf, Freiburg, Leipzig und Frankfurt. Neben der Bühne ist er auch im Fernsehen und Kino zu sehen, unter anderem spielte er in TV-Serien wie Tatort, SOKO Leipzig und Polizeiruf 110 sowie im Kinofilm Der Baader Meinhof Komplex. Als Hörbuchsprecher konnte sich Torben Kessler mit Lesungen von Joël Dickers Romanen sowie mit Dave Eggers' Der Circle und Hanya Yanagiharas Ein wenig Leben einen Namen machen.
Zur Sprecherseite von Torben Kessler >>

Pressestimmen

"Dank MP3-Format kann man hier jede spannende Minute des Überraschungserfolgs eines Schweizer Jungautors ungekürzt genießen. Für Thrill sorgt Vorleser Torben Kessler." HÖRZU

"Torben Kessler gibt mit seiner Stimme dem Ich-Erzähler Goldman Gestalt und Charakter – sensibel, aber unerschrocken." OÖ Nachrichten

"Die Lesung von Torben Kessler ist stimmig und glaubwürdig. Gekonnt verkörpert er den sensiblen, aber willensstarken Ich-Erzähler [...]." ekz.bibliotheksservice

"Die packende Hörbuchfassung von Torben Kessler ist zweifellos auch ein Kandidat für einen Hörbuchpreis." HörBuch

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren