Hörbuchcover Colgan - Weihnachten in der kleinen Sommerküche am Meer

511 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-8449-2155-7

Erschienen am 01.10.2019

Download Cover (JPG)

Jenny Colgan

Weihnachten in der kleinen Sommerküche am Meer
(Floras Küche, Band 3)

Aus dem Englischen von Sonja Hagemann

Ungekürzte Lesung mit Vanida Karun

Weihnachten auf Schottisch – romantisch, atmosphärisch, wunderbar!

Winterzeit auf der schottischen Insel Mure ist wunderbar. Während draußen Stürme toben, kuschelt man sich vor dem Kamin so richtig ein, mit Menschen, die man liebt, und genießt regionale Köstlichkeiten von Weihnachts-Shortbread bis Whiskypunsch. Doch der Zauber der Vorweihnachtszeit kann sich nicht so recht entfalten, wenn man ungeplant vom Ex-Boss und heutigen Liebsten schwanger ist und nicht weiß, wie man es ihm sagen soll. Für Flora, in deren Café die Vorweihnachtszeit eigentlich ein Fest voller Wärme, Düfte und Atmosphäre sein könnte, beginnt ein Ringen mit sich selbst und ein Warten auf den richtigen Moment ...

Der neue Roman von Jenny Colgan – so süß und winterlich wie Weihnachts-Shortbread und Früchtekuchen. 

Mehr Titel aus der Serie "Floras Küche"


Autor

Jenny Colgan studierte an der Universität von Edinburgh und arbeitete sechs Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit dem Marineingenieur Andrew hat Jenny Colgan drei Kinder, die Familie lebt etwa die Hälfte des Jahres in Frankreich. Ihre Romane um Die kleine Bäckerei am Strandweg und Die kleine Sommerküche am Meer standen wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Zur Autorenseite von Jenny Colgan>>

Sprecher

Vanida Karun, geboren 1979, studierte Schauspiel in Hamburg und Sprechwissenschaften in Münster. Sie ist regelmäßig Teil der Bühne für Menschenrechte und arbeitet als Synchronsprecherin für TV und Kino. Außerdem liest sie erfolgreich Hörbücher ein, u.a. Romane von Bestsellerautorinnen wie Jenny Colgan, Kristin Cashore, Nora Roberts oder Samantha Young.


Zur Sprecherseite von Vanida Karun >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren