Fakten

  • Laufzeit: 161 Minuten
  • ISBN: 978-3-8449-1145-9
  • Orginalsprache: Deutsch
  • Veröffentlichung: 31.10.2014
  • Fassung: Ungekürzte Ausgabe
  • Medium: Digital
  • Verlag: Hörbuch Hamburg
Gegenwartsliteratur

Herkunft

DETAILS ZUM HÖRBUCH

Autor*in: Botho Strauß
Sprecher*in: Burghart Klaußner

Botho Strauß erzählt, wovon er noch nie erzählt hat: von seiner Kindheit und Jugend, von den Orten und Landschaften, in denen er aufgewachsen ist, von seinen Erinnerungen an die prägenden, frühen Jahre, von seinem Vater. Botho Strauß erzählt die Geschichte seiner Herkunft.

Botho Strauß wurde im Dezember 1944 in Naumburg geboren. Der Vater verließ in den 1950er Jahren Hab und Gut, ging in den Westen, nach Bad Ems, fing mit sechzig Jahren wieder von vorn an: »Wir sind weggegangen, weil wir nicht wollten, dass du dort zum Kommunisten erzogen wirst.« Mit seinem neuen, überraschenden Buch findet Botho Strauß noch einmal zu einer ganz neuen Seite seines Schreibens, zu einem ganz anderen Rhythmus: zum Ton des Erinnerns, der Vergewisserung über die eigenen Ursprünge. Die Jugend ist die Zeit, da die Zukunft einem noch bevorsteht; jetzt lässt Strauß eine lang zurückliegende Gegenwart wiedererstehen. Vor allem ist es der Vater, dessen Bild immer deutlicher hervortritt, liebevoll gezeichnet, doch ohne Selbsttäuschung. Botho Strauß’ Herkunft ist das konzentrierte, reiche Werk eines großen Erzählers.

Pressestimmen

„Burghart Klaußner ist ein Glücksfall für dieses Hörbuch, stimmlich wie interpretatorisch. […] Da stimmt das Timing, da sitzt jede Betonung, da beeindruckt das Timbre.“

BÜCHER, 01.12.2014

„Er trifft den unverwechselbaren Ton dieser zarten Erinnerungsetüde. Wer nicht selber lesen mag, dem sei diese Aufnahme ans Herz gelegt.“

NDR, 01.12.2014

Nichts mehr verpassen!

Abonniere unseren Newsletter und tauche ab in unsere spannenden Hörbuchwelten. 

Hörbuch Hamburg Skip to content