Fakten

  • Laufzeit: 155 Minuten
  • ISBN: 978-3-95713-247-5
  • Orginalsprache: Deutsch
  • Veröffentlichung: 01.11.2021
  • Fassung: Weitere
  • Medium: CD
  • Verlag: Hörbuch Hamburg
Gegenwartsliteratur
Humor

Genieß deinen Starrsinn an der Biegung des Flusses

DETAILS ZUM HÖRBUCH

Autor*in: Max Goldt

Neues Hörbuch des Sprachkünstlers Max Goldt

In »Genieß deinen Starrsinn an der Biegung des Flusses« stellt Max Goldt eine Auswahl alter und neuer Texte aus den Jahren 1983 bis 2021 zusammen. Mit diesem Erfolgsrezept überzeugt Max Goldt immer wieder aufs Neue seine treue Fangemeinde. Hörvergnügen garantiert!

CD 1

1 Überraschung 2020

2 Störung 2019/2021

3 Frau Wentzien vom Deutschlandfunk 2021

4 Der aufblasbare Schrei meiner Altstadt 1995

5 Bei Deloch ( Einmarsch der Hauptstädterinnen/ Kleine Sachkunde/ Minister Streifchen/ Monolog des morganatischen Maurers) 1983-1986/2021

 

CD 2

1 Mit Fjutscherinchen in die Mittelfrist 2019

2 Bewältigung von Besonderheiten oder: Der Darm ist ein Knilch 2018

3 Rille ralle ritze ratze 1991

4 Fragen der Dorfbesucher 2019

5 Elegante Konversation im Philharmonic Dining Room 1996

6 Sterbeszene 2016/2021

Pressestimmen

Vergnüglich […] Aktuelle und mehr als 30 Jahre alte Aufnahmen belegen Goldts Fähigkeit, den Alltag zu sezieren oder bis an die Schmerzgrenze zu zerdehnen.

Kölner Stadt-Anzeiger, 11.02.2022

In elf Texten veredelt der langjährige „Titanic“-Kolumnist wieder Alltagsbeobachtungen zu kleinen Humoresken.

HÖRZU, 21.01.2022

Bei keinem anderen sind Stimme und Text so eng miteinander verbunden, bilden Buch und Hörbuch eine Einheit.

hr2 Hörbuchzeit, 18.12.2021

Alle Fans wissen, dass es egal ist, ob man Texte, aufgenommen auf einem Kassettenrekorder in der DDR 1995 oder einen aktualisierten Monolog des morganatischen Maurers von 2021 hört, die Stimme von Max Goldt ist sofort wiedererkennbar und damit verbunden große Freude.

Film, Sound & Media, 09.12.2021

Dass er Humor hat, beweist Max Goldt seit Jahren mit jedem Auftritt und jeder Veröffentlichung aufs Neue.

Süddeutsche Zeitung, 30.11.2021

Goldt hören ist wie Goldt lesen – nur noch besser!

Westzeit, 01.11.2021

Max Goldt beobachtet das Alltägliche, Banale, und entwickelt daraus absurd-komische Szenen. In seinem neuen Hörbuch präsentiert er eigene Tondokumente aus vier Jahrzehnten. Mal mild gestimmt, mal scharf und ironisch – ein komisches Sprachkunstwerk.

WDR 3 Mosaik, 28.10.2021

Nichts mehr verpassen!

Abonniere unseren Newsletter und tauche ab in unsere spannenden Hörbuchwelten. 

Hörbuch Hamburg Skip to content