Fakten

  • Laufzeit: 663 Minuten
  • ISBN: 978-3-8449-3606-3
  • Orginalsprache: Deutsch
  • Veröffentlichung: 08.09.2023
  • Fassung: Ungekürzte Ausgabe
  • Medium: Digital
  • Verlag: Osterwoldaudio
Gegenwartsliteratur
Historische Romane

Die Violinistin von Auschwitz

DETAILS ZUM HÖRBUCH

Autor*in: Ellie Midwood
Sprecher*in: Heike Warmuth

In der Hölle von Auschwitz schenkte ihre Musik neue Hoffnung

Einst begeisterte die Geigerin Alma Rosé weltweit das Publikum, nun empfängt sie die tragische Wirklichkeit von Auschwitz. Als eine Aufseherin sie erkennt, wird Alma zur Leiterin des Mädchenorchesters ernannt. Zunächst weigert sie sich, zur Erbauung der Nazis zu spielen, aber ihre neue Position verschafft ihr auch Macht: Sie kann hungernde Mädchen mit zusätzlichen Rationen versorgen und viele durch die Aufnahme in ihr Orchester vor dem Tod retten. Doch in Auschwitz ist die Luft von Verlust getränkt, Unglück ist die einzige Gewissheit. Kann Almas Musik an einem so hoffnungslosen Ort überleben?

»An ihrer Wiege stand Gustav Mahler, an ihrer Bahre Josef Mengele.« Anita Lasker-Wallfisch

Nichts mehr verpassen!

Abonniere unseren Newsletter und tauche ab in unsere spannenden Hörbuchwelten. 

Hörbuch Hamburg Skip to content