Fakten

  • Laufzeit: 138 Minuten
  • ISBN: 978-3-8449-3779-4
  • Orginalsprache: Deutsch
  • Veröffentlichung: 14.11.2023
  • Fassung: Ungekürzte Ausgabe
  • Medium: Digital
  • Verlag: Hörbuch Hamburg
Gesellschaft, Politik & Wirtschaft

Die Gestörten

DETAILS ZUM HÖRBUCH

Autor*in: Wolf Lotter
Sprecher*in: Frederic Böhle

Die Gestörten liegen quer zur deutschen Arbeitskultur. Die Gehemmten, die Bürokraten, liegen quer zur Zukunft.

Die Beziehung zur kreativen Wissensarbeit in Deutschland ist kompliziert. Dabei entscheidet gerade die Creative Economy maßgeblich über die Innovations- und Transformationsfähigkeit im internationalen Wettbewerb. Mit kreativen Menschen können wir oft zu wenig anfangen – deshalb empfehlen prominente Manager, diese zu Innovation und Transformation fähigen Mitarbeiter:innen in “Geschützten Räumen der Organisation” arbeiten zu lassen, damit sie nicht vom Trott der Routine zermahlen werden.

Das kann nicht sein. Denn nicht die “Gestörten” stören die Entwicklung, sondern die “Gehemmten”, die bei dem bleiben wollen, was sie haben. Die Folgen spüren wir deutlich: Heute fehlen Fachkräfte, Menschen, die nicht nur Routinen abarbeiten, sondern eigenständiges, individuelles Wissen zur Problemlösung anwenden können. Wolf Lotter erzählt, wo die alte und die neue Arbeitswelt inkompatibel sind und was kreative Wissensarbeit überhaupt ist, nämlich die normale Arbeitsform der Zukunft.

Was brauchen die Gestörten? Was sind die klassischen Muster der Ausgrenzung? Mit welchen Organisationen überwinden wir diese Ausgrenzung? Wolf Lotter findet hierfür überall auf der Welt vielversprechende Leitbilder.

Nichts mehr verpassen!

Abonniere unseren Newsletter und tauche ab in unsere spannenden Hörbuchwelten. 

Hörbuch Hamburg Skip to content