Die 1842 erschienene Novelle von Jeremias Gotthelf hat auch im 21. Jahrhundert nichts von ihrer Faszination verloren. Sie ist schlechthin ein Thriller!

Es ist Sonntag, ein Kind wird getauft, die Taufgesellschaft lagert sich um einen Baum. Auf den  "wüsten, schwarzen Fensterpfosten" seines Hauses angesprochen, erzählt der Großvater die Geschichte vom Satanspakt der Christine, die die Seele eines noch ungetauften Kindes dem Teufel verspricht und in eine Spinne verwandelt wird.

Anzahl CDs
3
Laufzeit
218 Minuten
ISBN
978-3-89903-704-3
Veröffentlichung
Lesealter
ab 12 Jahren
bis 1188 Jahre
Preis (DE)
9,90 €
Preis (AT)
11,10 €
Preis (CH)
14,50 €
Hörbuch des Monats / Universität Tübingen

"Die Lesung ist zweifellos eine der großartigsten Leistungen in diesem Fach und geradezu preisverdächtig."

Eßlinger Zeitung

"Bevor Bücher geschrieben wurden, war Literatur gesprochenes Wort. [...] Diese Sprechplatte ist von überwältigender Herrlichkeit."

Süddeutsche Zeitung

"Fritz Lichtenhahn liest den ungeheuren Text, ohne zu donnern. Erst Sanftmut erweckt moralische Erzählungen dieses Kalibers wieder zum Leben."

Literaturen