W.G. Sebald

W.G. Sebald, geboren 1944 in Wertach, ging nach dem Studium in die Schweiz und nach England. Seit 1970 war er Dozent für deutsche Literatur an der Universität Manchester. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter im Jahr 2000 mit dem Joseph-Breitbach-Preis und dem Hinrich-Heine-Preis. Sebald starb 2001.


Titel von diesem Autor