Volker Hage

Volker Hage, geboren 1949 in Hamburg, ist Literaturredakteur des SPIEGEL. Bücher: Max Frisch (1983), Alles erfunden. Portraits deutscher und amerikanischer Autoren (1988), Marcel Reich-Ranicki (1995, zus. mit Mathias Schreiber). Auf den Spuren der Dichtung. Reisen zu berühmten Schauplätzen der Literatur (1997), Propheten im eigenen Land. Auf der Suche nach der deutschen Literatur (1999), Zeugen der Zerstörung. Die Literaten und der Luftkrieg (2003).


Titel von diesem Autor