Sidonie-Gabrielle Colette

Colette, die mit vollständigem Namen Sidonie-Gabrielle Colette heißt, wurde 1873 in Burgund geboren und starb am 3. August 1954 in Paris. Sie hinterließ ein umfangreiches Werk: Romane, Erzählungen, Essays, Erinnerungen und Briefe. Colette gilt als moderne Klassikerin der französischen Literatur und wurde in die berühmte Bibliothèque de la Pléiade aufgenommen.


Titel von diesem Autor