Laurent Gaudé

Laurent Gaudé geboren 1972, ist Autor zahlreicher Theaterstücke. 2001 erschien sein erster Roman Cris. Sein zweiter, Der Tod des Königs Tsongor, wurde 2002 mit dem Schülerpreis Prix Goncourt des lycéens sowie 2003 mit dem Buchhändlerpreis Prix des Libraires ausgezeichnet und landete auf Anhieb auf der Beststellerliste. Die Sonne der Scorta wurde 2004 mit dem wichtigsten Literaturpreis Frankreichs, dem Prix Goncourt, ausgezeichnet und stand wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerlisten.


Titel von diesem Autor