Gustave Flaubert

Gustave Flaubert, geboren am 12. Dezember 1821 in Rouen, studierte Rechtswissenschaften und lebte aus gesundheitlichen Gründen seit 1846 zurückgezogen in Croisset, wo er am 8. Mai 1880 starb. Als Hauptvertreter des französischen Realismus entlarvte er in seinen meisterhaften Romanen vor allem die zeitgenössische Bourgeoisie.


Titel von diesem Autor