Giovanni Boccaccio

Giovanni Boccaccio, 1313 in Paris oder Certaldo geboren, Kaufmannslehrling in Neapel, Richter und Notar in Florenz, Diplomat, Gelehrter und Freund Petrarcas, schrieb Il decamerone von 1349 bis 1353 unter dem Eindruck des verheerenden Pestjahres 1348. Er starb 1375 in Certaldo bei Florenz.


Titel von diesem Autor