Gerlinde Wiencirz

Nach dem Gymnasium machte Gerlinde Wiencirz in der Universitätsbuchhandlung Bouvier in Bonn eine Lehre. Nach ihrer Aus- und Fortbildung zur Fachbuchhänderlin für Jura und Medizin, leitete sie die erste deutsche Kinder- und Jugendbuchhandlung Der kleine Laden, wo sie ihre große berufliche Leidenschaft für das Bilderbuch entdeckte. Bald machte sie sich als Lektorin selbständig, erhielt auch Übersetzeraufträge und begann schließlich mit dem Schreiben, welches heute ihr Hauptberuf ist.