Frank Cottrell Boyce

Frank Cottrell Boyce ist nicht Millionär und hat auch nicht vor eine Bank auszurauben. Als Drehbuchautor hat er sich aber bereits einen Namen gemacht, u. a. mit Filmen wie Hilary und Jackie und Welcome to Sarajevo. Bei einem Abendessen mit dem Regisseur Danny Boyle kam er auf die Idee Millionen zu schreiben. Er war so begeistert, dass er sofort nach Hause ging, um zu schreiben, und auf den Nachtisch verzichtete. F.C. Boyce lebt mit seiner Frau und seinen sieben Kindern in Liverpool.


Titel von diesem Autor