Juli Zeh

Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, Jurastudium und Studium am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig, Gastdozentin in Leipzig, Düsseldorf und zuletzt Witten/Herdecke. Zahlreiche Preise, zuletzt 2008 Jürgen Bansemer u. Ute Nyssen-Dramatikerpreis und Prix Cévennes (2008) sowie Carl-Amery-Literaturpreis (2009). Zuletzt erschienen: »Schilf« (2007), »Das Land der Menschen« (2008) und »Corpus Delicti« (2009).

Alle Hörbücher von
Juli Zeh

Alle Stimmen zu
Juli Zeh

Julia Nachtmann liest fantastisch. Ausdrucksstark bringt sie sämtliche Emotionen der verschiedenen Protagonisten an den Hörer und die Hörerin. Die spannungsgeladene Geschichte wird so packend gelesen, dass man dem gesamten Hörbuch ohne Unterbrechung lauscht.

AJuM

"Ein aufrüttelndes Plädoyer gegen staatliche Überwachung im Namen der Sicherheit."

ZEIT WISSEN

"[...] hoch spannend. Man sollte es kennen."

rbb Radio Fritz

"Der Schauspieler Stephan Schad spricht den Text kühl und nüchtern und deshalb überzeugend."

buchmedia magazin

"Stephan Schad liest unaufgeregt und klar, wie der Sachtext es erfordert."

(hör)BÜCHER

"Julia Nachtmann liest diese magische Geschichte über einemagische Zeit sehr feinfühlig und berührend!"

hr2-Hörbuchbestenliste

"Nah an der Lebenswelt von Kindern, rührend, ohne kitschig zu sein – das Hörbuch Al-le Jahre wieder von Bestsellerautorin Juli Zeh schafft es, die Botschaft von und die Freude an Weihnachten lebendig werden zu lassen, ohne abgegriffene Klischees zu bedienen. […] einfühlsam und spannend gelesen von Julia Nachtmann."

Nicole Stroth
Don Bosco Magazin

"Julia Nachtmann liest die Geschichte vom „echten Weihnachtswunder“ einfühlsam und berührend vor und macht sie zu einem vorweihnachtlichen Hörspaß für Groß und Klein."

Buchprofile / Medienprofile

»Der war‘s« zeigt, wie Mobbing entstehen kann und verbindet dies mit einem kindgerechten Ausflug ins Strafrecht.

BÜCHER

Die Geschichte „Der war’s“ wird toll von Julia Nachtmann vorgetragen und lässt einen über Fairness und Vorurteile nachdenken. Prima!

Mannheimer Morgen