Jonathan Swift

Jonathan Swift, geboren 1667 in Dublin, war von 1689 bis 1694 Sekretär des Staatsmannes Sir William Temple in England, dann anglikanischer Geistlicher und seit 1713 Dekan von St. Patricks in Dublin. Mit seinen beißenden Satiren kämpfte er gegen kirchliche und gesellschaftliche Missstände. Er starb 1745.

Alle Hörbücher von
Jonathan Swift

Alle Stimmen zu
Jonathan Swift

Die virtuose Sprechkunst von Rufus Beck ist Garant für spannendes Ohrenkino.

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Wunderbar! Es gehört zur Natur dieser Seefahrergeschichte, dass sie erzählt werden muss.

Der Tagesspiegel

Rufus Beck erweckt die utopischen Länder zu lebendigstem Dasein.

musicus

Beck hat die Fähigkeit, das Original so kongenial auszusondieren, dass wir dem Text wie zum ersten Mal begegnen.

Universität Tübingen, Seminar für Allg. Rhetorik

Stimmakrobat Rufus Beck entführt seine Hörer in ein akustisches Wunderland der Extraklasse.

Kölnische Rundschau