Regisseur und Drehbuchautor Dirk Kummer veröffentlicht die Geschichte seines berührenden Films jetzt als Kinderbuch.
Ostdeutschland, 1979: Für den zehnjährigen Fred und seinen besten Freund Jonas ist jeder Tag ein Abenteuer. Am liebsten spielen sie in der verlassenen Fabrik, in der Nähe der Grenze zu West-Berlin. Doch dann stellt Jonas' Mutter einen Ausreiseantrag und ab sofort dürfen sich die beiden nicht mehr treffen. Heimlich fangen sie an, einen Tunnel in den Sand zu graben. Auch wenn Jonas die DDR verlässt, werden sie sich wiedersehen. Ganz sicher.

Anzahl CDs
2
Laufzeit
120 Minuten
ISBN
978-3-7456-0123-7
Originalsprache
Deutsch
Veröffentlichung
Lesealter
ab 10 Jahren
Preis (DE)
12,00 €
Preis (AT)
13,50 €
Preis (CH)
17,50 €

Preis der deutschen Schallplattenkritik, Bestenliste 4/2019

hr2-Hörbuchbestenliste Kinder- und Jugendhörbuch, Platz 1 im November 2019

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur – Hörbuch des Monats Oktober 2019

Großartig gelesen von Charly Hübner.

Eltern family

Charlie Hübner liest das Hörbuch unaufgeregt, mit großer Ruhe. So werden die beiden Jungs überzeugend als Identifikationsfiguren, auch für heutige Kinder.

Preis der Schallplattenkritik, Jurybegründung für Platzierung auf der Bestenliste 4/2019

Das Jugendbuch (…) hat Charly Hübner jetzt auf wunderbar treffende Weise eingelesen.

Münchner Merkur

Ähnliche Titel

Kannawoniwasein - Manchmal muss man einfach verduften
  • Prämiert
  • Tipp
  • Topseller
Martin Muser
Gelesen von Stefan Kaminski

Kannawoniwasein! Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, die immer einen flotten Spruch draufhat und weiß, wie man auf eigene Faust in die »Tzitti« kommt. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern – und richtig dicke Freunde werden.
Die Lesung des herrlich berlinernden Stefan Kaminski wurde 2018 als Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres der hr2-Hörbuchbestenliste ausgezeichnet und erhielt 2019 den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Bestes Kinderhörbuch«.

ab
12,00 €
Kannawoniwasein - Manchmal fliegt einem alles um die Ohren
  • Prämiert
Martin Muser
Gelesen von Stefan Kaminski

Jola hat Finn eingeladen, die Sommerferien in Polen zu verbringen, bei ihren Großeltern auf dem Land. Mit einem selbstgebauten Floß geht es auf große Fahrt, zusammen mit dem Jungen Antek und seinem dreibeinigen Hund. Dann müssen Finn und Jola noch ganz nebenbei rausfinden, ob Jolas Onkel wirklich eine Leiche im Schuppen versteckt hat und wie man einen Stier mit einem Cabrio fängt. Und am Ende gibt es eine krachende Silvesterfeier – mitten im Sommer.

ab
12,00 €
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
  • Prämiert
Judith Kerr
Gelesen von Sascha Icks

Anna ist neun Jahre alt, als die Reichstagswahl von 1933 einen Mann namens Adolf Hitler an die Macht bringt. Annas Vater ist nicht nur jüdischer Herkunft, er schreibt auch kritische Kommentare über den Mann, den viele ihren "Führer" nennen. Es wird Zeit, die Koffer zu packen und Berlin zu verlassen. Aber Annas Schmusetier, ein rosa Plüschkaninchen, bleibt zurück. Ihre Flucht führt Annas Familie erst in die Schweiz, dann nach Frankreich und schließlich nach England. In der Fremde nimmt nicht jeder die Heimatlosen freundlich auf ...

ab
20,00 €
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl - Filmausgabe
Judith Kerr
Gelesen von Sascha Icks

Anna ist neun Jahre alt, als Adolf Hitler an die Macht kommt. Annas Vater ist nicht nur jüdischer Herkunft, er schreibt auch kritische Kommentare über den Mann, den viele ihren »Führer« nennen. Es wird Zeit, Berlin zu verlassen. Aber Annas Schmusetier, ein rosa Plüschkaninchen, bleibt zurück. Ihre Flucht führt die Familie in die Schweiz, nach Frankreich und schließlich nach England. In der Fremde nimmt nicht jeder die Heimatlosen freundlich auf …

ab
15,00 €
Kannawoniwasein - Manchmal kriegt man einfach die Krise
  • Tipp
Martin Muser
Gelesen von Stefan Kaminski

Kannawoniwasein – Finn und Jola erobern die Tzitti

Jola besucht Finn in Berlin, um sich »in der Tzitti« mal ein wenig umzusehen. Die beiden ziehen zusammen mit Finns Freund Carlo durch Kreuzberg, sind bei einem echten Filmdreh dabei und helfen zwischendurch ein bisschen im Altersheim aus. Und sie fahren Leichenwagen – Jolas großer Traum! Aber eigentlich ist Jola ja in die Stadt gekommen, um mal so richtig Party zu machen. Da trifft es sich gut, dass Finns Mutter kurzfristig auf Dienstreise muss. Und als sich Finn und Jola spätabends aus der Wohnung ausschließen, geht die Party auch schon los …

ab
12,00 €
Kannawoniwasein - Hörspiele 2: Kannawoniwasein - Manchmal fliegt einem alles um die Ohren - Das Hörspiel
Martin Muser
Gelesen von diverse

Manchmal kriegt man einfach ein Hörspiel

Jola hat Finn eingeladen, die Sommerferien in Polen zu verbringen, bei ihren Großeltern auf dem Land. Mit einem selbstgebauten Floß geht es auf große Fahrt, zusammen mit dem Jungen Antek und seinem dreibeinigen Hund. Dann müssen Finn und Jola noch ganz nebenbei herausfinden, ob Jolas Onkel wirklich eine Leiche im Schuppen versteckt hat, und zwei großmäuligen Berliner Brüdern Manieren beibringen, was am Ende zu einer krachende Silvesterfeier führt – mitten im Sommer.

ab
10,00 €