Hörbuchcover Thompson - Land der Gewohnheit

Ab 12 Jahren

5 CDs, 392 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-89903-839-2

Erschienen am 12.09.2014

Ted Thompson

Land der Gewohnheit

Aus dem Amerikanischen von Susanne Höbel

Gekürzte Lesung mit Hans Kremer

CD Kaufen
EUR 19,99 [D] | EUR 22,50 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Ted Thompson schreibt den Familien- und Gesellschaftsroman unserer Zeit

Möglicherweise war es nicht Anders’ brillanteste Idee, sich auf der Weihnachtsparty der Ashbys sinnlos zu betrinken. Oder mit deren halbwüchsigem Sohn Drogen zu nehmen. Aber die Begegnung mit seiner Ex-Frau und ihrem neuen Partner setzt Anders mehr zu als gedacht, und so endet die Party in einem Fiasko. Dabei hatte er gehofft, dass seine Scheidung eine Befreiung aus einem Leben voller Zwänge sein würde. Doch er bereut seine Entscheidung und will sein altes Leben zurück. Als eine Katastrophe passiert, ist Anders gezwungen, sich seinen zerstörten Illusionen zu stellen.


Autor

Ted Thompson wurde 1980 in Connecticut geboren und lebt heute mit seiner Frau in Brooklyn. Er ist Gründungsmitglied von 826NYC, einem gemeinnützigen Schreib- und Unterrichtszentrum in New York. Er war Stipendiat des Iowa Writer's Workshop und des Ledig House. Seine Erzählungen erschienen u. a. in Tin House , American Short Fiction und Best New American Voices. Land der Gewohnheit ist sein Debütroman.

Zur Autorenseite von Ted Thompson>>

Sprecher

 Hans Kremer wurde 1980 von Jürgen Flimm ans Schauspiel Köln geholt und folgte ihm später ans Thalia Theater Hamburg. Dort arbeitete er mit Regisseuren wie George Tabori und Robert Wilson. Seit 2012 ist er festes Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen. Neben dem Theater spielt er in Film- und Fernsehproduktionen, unter anderem von Andreas Dresen und Margarethe von Trotta. Er ist zudem Mitbegründer des Münchner Künstlerkollektivs FREIES.FELD.


Zur Sprecherseite von Hans Kremer >>

Pressestimmen

"Und er [Hans Kremer] macht auf beeindruckende Weise hörbar, wie Anders Hill in seiner Ernüchterung und Verzweiflung, ganz langsam immer tiefer in die Knie geht. [...] ein brilliantes Hörbuch." WDR 5

"Der Schauspieler [Hans Kremer] gibt dem Debüt über den Pendler Anders Hill aus einem New Yorker Vorort den richtigen Ton zwischen Melancholie und Aufbegehren." tip Berlin

"Ein großartiges Debüt, kongenial gelesen von Hans Kremer." NDR

"[...] markant interpretiert von Bühnenstar Hans Kremer [...]." HÖRZU

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.