Hörbuchcover Teller - Nichts. Was im Leben wichtig ist

Ab 12 Jahren

3 CDs, 178 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86742-681-7

Erschienen am 24.08.2010

Janne Teller

Nichts. Was im Leben wichtig ist

Aus dem Dänischen von Sigrid C. Engeler

Ungekürzte Lesung mit Laura Maire

CD Kaufen
EUR 9,99 [D] | EUR 11,20 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

"Nichts bedeutet irgendetwas, das weiß ich seit Langem. Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun. Das habe ich gerade herausgefunden."

Auf das Leben folgt der Tod. Auf die Bedeutung das Vergessen. Auf den Anfang das Ende. Als Pierre Anthon das erkennt, steigt er auf einem Pflaumenbaum und verbringt dort seine Tage. Gerda, Elise, Jan-Johan und all die anderen Kinder in der Stadt finden Pierre Anthon Verhalten nicht nur provozierend, es macht ihnen auch Angst - schließlich liegt die Zukunft verheißungsvoll vor ihnen. In einer verlassenen Sägemühle beginnen sie Dinge zusammenzutragen, die ihnen etwas bedeuten. Doch die Aktion, die beweisen soll, dass sich Pierre Anthon irrt, läuft bald aus dem Ruder ... Ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2011 in der Kategorie »Beste Interpretin«


Autor

Janne Teller, 1964 in Kopenhagen geboren, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und UNO in aller Welt, besonders in Afrika, bevor sie sich 1995 ganz dem Schreiben widmete. Heute lebt sie in New York und Berlin. Für ihr literarisches Schaffen wurde die Autorin vielfach ausgezeichnet. In ihrem Werk, das neben Romanen für Erwachsene auch Essays, Kurzgeschichten und Jugendbücher umfasst, kreist sie stets um die großen Fragen im Leben und löst mit gesellschaftskritischen Themen nicht selten stürmische Debatten aus. An Romanen für Erwachsene hat Janne Teller die zeitgenössische nordische Saga Odins Insel geschrieben sowie die Liebesgeschichte Europa. Alles, was dir fehlt und zuletzt Komm über Ethik in der Kunst und in unserer modernen Gesellschaft. Für Jugendliche erschien der viel diskutierte, preisgekrönte internationale Bestseller Nichts – was im Leben wichtig ist , die Erzählung Krieg, stell dir vor, er wäre hier und Alles – worum es geht. Janne Tellers Literatur ist in 25 Sprachen übersetzt.

Zur Autorenseite von Janne Teller>>

Sprecher

Laura Maire arbeitet als Schauspielerin, Hörbuch- und Synchronsprecherin. Im Fernsehen war sie u.a. in Küstenwache und Die Rosenheim-Cops zu sehen, zudem ist sie die deutsche Stimme von Kirsten Dunst. Für ihre Leistung als Hörbuchsprecherin wurde sie 2011 und 2014 mit dem Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie "Beste Interpretin" geehrt.


Zur Sprecherseite von Laura Maire >>

Pressestimmen

"Laura Maire hat die perfekte Stimme für Janne Tellers Ich-Erzählerin Agnes. Sie klingt unschuldig und zugleich abgebrüht, naiv und weise und keinen Tag älter als dreizehn." (hör)BÜCHER

"Lauras Maires jugendliche Stimme lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Eine kluge Besetzung für die Erzählerin Agnes. " hr1

"Die eindringliche Lesung erschüttert nachhaltig und stimmt nachdenklich." SR Kinder- und Jugendbuchliste

"Schauspielerin Laura Maire liest den Skandalroman der Dänin Janne Teller betörend kindlich - und damit umso verstörender." FOCUS Schule

Auszeichnungen

hr2- Hörbuchbestenliste

Beste Interpretin: Laura Maire


Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.