Hörbuchcover Schlösser - 'Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise'

Ab 12 Jahren

3 CDs, 225 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-89903-309-0

Erschienen am 16.09.2011

Sebastian Schlösser

"Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise"

Ein Vater schreibt Briefe über seine Zeit in der Psychatrie

Gekürzte Lesung mit Andreas Fröhlich

CD Kaufen
EUR 19,99 [D] | EUR 22,50 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Mit der Diagnose »manisch-depressiv« landet Sebastian Schlösser in der Psychiatrie. In seinen Briefen erzählt er seinem achtjährigen Sohn, was die Krankheit mit ihm gemacht hat. Er gilt als Shooting Star. Mit 27 wird er Theaterregisseur am Hamburger Schauspielhaus. Doch der Höhenflug endet abrupt: Sebastian Schlösser leidet an einer bipolaren Störung. In den manischen Phasen ist er größenwahnsinnig, arbeitet Tag und Nacht und ist durch nichts zu bremsen. In den depressiven Phasen hält er sich für einen Niemand, bewegt sich nicht aus dem Bett und denkt an Selbstmord. Schließlich bricht er zusammen und erkennt: So kann es nicht weitergehen. Was mit einem Menschen passiert, der in die »Irrenanstalt« eingeliefert wird; was es bedeutete, psychisch krank zu sein; und wie schwierig es ist, seine »Meise« zu bezwingen - das alles beschreibt Schlösser auf wunderbare Weise seinem Sohn.


Autor

Sebastian Schlösser, geboren 1977, war Regieassistent bei Jürgen Gosch und Theateregisseur unter anderem am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Seit seiner Entlassung aus der Psychiatrie studiert er Jura. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in Hamburg.

Zur Autorenseite von Sebastian Schlösser>>

Sprecher

Andreas Fröhlich, 1965 in Berlin geboren, wurde vor allem als Sprecher von Bob Andrews aus der legendären Hörspielreihe Die drei ??? bekannt. Heute arbeitet er als Schauspieler und Synchronsprecher, so ist er beispielsweise die deutsche Stimme von Hollywoodgrößen wie Edward Norton, John Cusack und Ethan Hawke. In der Kategorie »Herausragendes Synchrondrehbuch« wurde er für Der Herr der Ringe: Die zwei Türme im Jahr 2003 mit dem Deutschen Preis für Synchron ausgezeichnet. 2010 gewann Andreas Fröhlich in der Kategorie »Bester Interpret« den Deutschen Hörbuchpreis.


Zur Sprecherseite von Andreas Fröhlich >>

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.