Hörbuchcover Schenkel - Kalteis

Ab 12 Jahren

ISBN 978-3-89903-815-6

Erschienen am 13.08.2008

Andrea Maria Schenkel

Kalteis

Ungekürzte Lesung mit Monica Bleibtreu

Zur Merkliste hinzufügen

Bestseller garantiert: Mindestens so spannend wie Tannöd!

München Ende der 30er Jahre: Süß und sehnsüchtig ist der Traum vom Glück in der großen Stadt - auch Kathi träumt ihn und entflieht der Enge des dörflichen Lebens. Manch eine ist hier schon unter die Räder gekommen, aber sie wird es schon schaffen. Oder? Dunkelhaarig, kräftig und hübsch ist sie, wie die Frauen, die seit einiger Zeit in München und Umgebung spurlos verschwinden. Der Teufel scheint auf dem Fahrrad unterwegs zu sein.


Autor

Andrea Maria Schenkel, geboren 1962, lebt in der Nähe von Regensburg. 2006 erschien ihr Debüt Tannöd, mit dem sie großes Aufsehen erregte. Der Roman wurde 2007 mit dem Deutschen Krimi Preis, dem Friedrich-Glauser-Preis und der Corine ausgezeichnet. Das Buch wurde in bislang 18 Sprachen übersetzt und wird zurzeit fürs Kino verfilmt. Auch für ihr zweites Buch Kalteis bekam sie begeisterte Kritiken und erhielt ebenfalls den Deutschen Krimi Preis.

Zur Autorenseite von Andrea Maria Schenkel>>

Sprecher

Monica Bleibtreu, 1944-2009, spielte an vielen großen Bühnen, u.a. im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. Für die Rolle der Katia Mann in Heinrich Breloers Fernsehfilm Die Manns erhielt sie 2002 den Adolf-Grimme-Preis in Gold und 2005 wurde sie für ihre Rolle in Marias letzte Reise mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2007 erhielt sie sowohl den Bayerischen als auch den Deutschen Filmpreis als Beste Hauptdarstellerin in dem Kinofilm Vier Minuten. Für ihre bei Hörbuch Hamburg erschienene Lesung Tannöd von Andrea Maria Schenkel wurde sie 2007 mit dem Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin geehrt.
Zur Sprecherseite von Monica Bleibtreu >>

Pressestimmen

"Für Tannöd bereits mit dem Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin ausgezeichnet, liest Bleibtreu auch dieses Mal mit adäquatem Lokalkolorit." dpa

"Höchst eindringlich verleiht Monica Bleibtreu dem Mörder im Verhör wie auch seinen Opfern Stimme." Hamburger Abendblatt

"Einfach stark: Man hört Täter und Opfer denken & fühlen." Revue

"Eine starke und ernste Romanvorlage, die durch die Stimme von Monica Bleibtreu zusätzliche Qualität erhält - ein echtes Muss, nicht nur für Krimifans!" (hör)BÜCHER

"In der Sprache einfacher Leute werden Gerichtsprotokolle nacherzählt, alles in der Ich-Form - und alles von einer Sprecherin, die das locker bewältigt: Monica Bleintreu." Der Spiegel / Spezial

"Mit ihrer nüchternen Stimme und dem bayerischen Dialekt unterstreicht sie [Monica Bleibtreu] die Einfachheit und teilweise auch die Naivität der Figuren, denen sie durch wechselnde Stimmlage und Stimmlage jeweils einen persönlichen Charakter verleiht." SWR

"Das Hörbuch, gelesen von der Schauspielerin Monica Bleibtreu, verleiht dem Krimi seine ganz eigene Note." swr.de

Auszeichnungen

Grandios / hörBücher-Magazin

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.