Hörbuchcover Roche - Schoßgebete

1 CD, 82 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86952-173-2

Erschienen am 15.09.2014

Charlotte Roche

Schoßgebete

Filmhörspiel nach dem Bestseller von Charlotte Roche

Hörspiel mit Lavinia Wilson, Jürgen Vogel, Juliane Köhler, Stephan Schad, u.v.a.

CD Kaufen
EUR 12,99 [D] | EUR 12,99 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Charlotte Roches tabuloser Roman als Filmhörspiel mit Starbesetzung

Drei ganz normale Tage im Leben von Elizabeth Kiehl (Lavinia Wilson): Kindererziehung, Biokost und Therapie bei Frau Drescher (Juliane Köhler) gehören ebenso dazu wie gemeinsame Bordellbesuche mit ihrem Mann Georg (Jürgen Vogel). Doch Elizabeth, Anfang 30, ist hochneurotisch, ständig in Sorge und hat Angst vor allem – außer beim Sex …

Schoßgebete erzählt von Ehe und Familie wie kein Filmzuvor. Radikal offen, selbstbewusst und voller grimmigem Humor ist es die Geschichte einer so unerschrockenen wie verletzlichen jungen Frau.


Autor

 Charlotte Roche, 1978 geboren, war Moderatorin u. a. für VIVA, 3sat und das ZDF und wurde mit dem Grimme-Preis sowie dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2008 veröffentlichte Roche ihren ersten Roman, Feuchtgebiete, der mit seiner radikalen Offenheit eine gesellschaftliche Debatte auslöste und zum erfolgreichsten Buch des Jahres avancierte. 2012 folgte ihr zweiter Roman, Schoßgebete, der sich ebenso lange in den Bestsellerlisten hielt. Beide Bücher wurden erfolgreich fürs Kino verfilmt.

Zur Autorenseite von Charlotte Roche>>

Sprecher

Lavinia Wilson, geboren 1980 in München, gab bereits im Alter von elf Jahren ihr Kinodebüt in Leise Schatten von Sherry Hormann. 2005 wurde sie mit dem Max-Ophüls-Preis als beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet, 2010 erhielt sie den Grimme-Preis. Lavinia Wilson spielt die Hauptrolle in der Verfilmung des Romans Schoßgebete von Charlotte Roche.


Zur Sprecherseite von Lavinia Wilson >>

Juliane Köhler wurde 1965 in Göttingen geboren. Sie studierte an der New Yorker Schauspielschule HB Studio. Danach stand sie auf zahlreichen Theaterbühnen. Bekannt wurde sie in der Rolle der Lilly Wust in Aimeé und Jaguar. Sie spielte außerdem erfolgreich in Pünktchen und Anton und Nirgendwo in Afrika, der 2003 mit dem Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film ausgezeichnet wurde.


Zur Sprecherseite von Juliane Köhler >>

Stephan Schad, Schauspieler und Hörbuchsprecher, steht seit vielen Jahren auf Hamburgs Theaterbühnen, ist Mitglied des Filmensembles Die Glücklichen und in verschiedenen TV-Serien und Kinofilmen, beispielsweise im Tatort, in Eine mörderische Entscheidung und in Das Tagebuch der Anne Frank zu sehen. Für das Hörbuch von Florian Illies’ 1913 wurde er als Sprecher mit dem Ohrkanus in der Kategorie »Bestes Sachhörbuch« ausgezeichnet.


Zur Sprecherseite von Stephan Schad >>

Pressestimmen

"Das Hörspiel nach dem Film von Sönke Wortmann erzählt von Ehe und Familie - radikal offen, selbstbewusst und voll grimmigen Humor." Mittelbayerische Zeitung

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.