Hörbuchcover Ridley - Der Meteoritenlöffel

Ab 10 Jahren

ISBN 978-3-86742-637-4

Erschienen am 15.08.2008

Philip Ridley

Der Meteoritenlöffel

Aus dem Englischen von Sigrid Ruschmeier

Ungekürzte Lesung mit Rufus Beck

Zur Merkliste hinzufügen

Im Hause Donner ist der Name Programm: Herr und Frau Donner streiten sich ununterbrochen! Als den Donner-Kindern, Fillys und Fergal, der Ärger zu viel wird, treffen sie die geheimnisvolle Frau Whisper, die ihnen den Meteoritenlöffel schenkt: Bei richtiger Anwendung soll er den Familienzoff beenden! Dummerweise stürzt beim ersten Versuch das Haus der Donners ein. Fillys und Fergal finden einen Ausgang - und landen an einem Strand. Dort treffen sie Herrn und Frau Liebe - ein Traumpaar, das den frischverliebten Donners aus früheren Zeiten nicht unähnlich ist.


Autor

Philip Ridley, geboren 1960 in England, gilt als Multitalent. Er begann seine Karriere als Maler und Performance-Künstler. Neben Romanen für Kinder und Erwachsene schreibt er Theaterstücke und Drehbücher und ist außerdem als Regisseur und Fotograf tätig. Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet.

Zur Autorenseite von Philip Ridley>>

Sprecher

Rufus Beck ist ein bekannter Film- und Theaterschauspieler, aber vor allem ein gefeierter Sprecher. Mit seiner Hörbuchinterpretation von Harry Potter hat er die Herzen der Fans erobert und wurde dafür sowohl mit dem HörKules (2000) als auch mit dem HÖRkulino (2008) ausgezeichnet. Der Facettenreichtum seiner Stimme erweckt jede Hörbuchproduktion zum Leben. 


Zur Sprecherseite von Rufus Beck >>

Pressestimmen

"[...] Beck lebt sich auch in diese absurde Erzählung so gut ein, dass der Hörer schon nach wenigen Minuten glaubt, einem ganzen Haufen wilder Figuren gegenüberzustehen, die nicht unterschiedlicher sein könnten." dpa

"Rufus Beck nimmt einen ruckzuck gefangen. Zum Kichern komisch." tz


Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.