Hörbuchcover Nadolny - Weitlings Sommerfrische

6 CDs, 420 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86952-115-2

Erschienen am 14.05.2012

Sten Nadolny

Weitlings Sommerfrische

Ungekürzte Lesung mit Gert Heidenreich

CD Kaufen
EUR 19,99 [D] | EUR 22,50 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Wie wäre es, in die eigene Vergangenheit zu reisen? Sten Nadolny versetzt seinen verblüfften Helden zurück in dessen Jugend - und öffnet ihm nicht nur die Augen über sich selbst, sondern greift auch in den scheinbar vorgezeichneten Lebenslauf ein. Sten Nadolny entführt uns auf eine philosophische Zeitreise, die seinen scharf beobachtenden Helden zu unverhofften Erkenntnissen führt.


Autor

Sten Nadolny, geboren 1942 in Zehdenick an der Havel, lebt in Berlin und am Chiemsee. Für sein Werk wurde er unter anderen mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis 1980, dem Hans-Fallada-Preis 1985, dem Premio Vallombrosa 1986, dem Ernst-Hoferichter-Preis 1995 und dem Weilheimer Literaturpreis 2010 ausgezeichnet. Nach seinem literarischen Debüt Netzkarte erschien 1983 der Roman Die Entdeckung der Langsamkeit, der in alle Weltsprachen übersetzt inzwischen zum modernen Klassiker der deutschsprachigen Literatur geworden ist. Danach veröffentlichte Sten Nadolny die Romane Selim oder Die Gabe der Rede, Ein Gott der Frechheit, Er oder ich, den Ullsteinroman und zuletzt den gemeinsam mit Jens Sparschuh verfassten Gesprächsband Putz- und Flickstunde. Für seinen Familienroman Weitlings Sommerfrische bekam er 2012 den Buchpreis der Stiftung Ravensburger Verlag.

 

Zur Autorenseite von Sten Nadolny>>

Sprecher

Gert Heidenreich, 1944 in Eberswalde geboren, ist Schriftsteller und Sprecher für TV, Radio und Hörbücher. Neben seinen Romanen, Gedichten und Theaterstücken verfasste er Reportagen über die Sahara, die Länder Schwarzafrikas, Indien und Zentralasien für Merian. Der ehemalige Vorsitzende des P.E.N.-Clubs wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem erhielt er 1986 den Adolf-Grimme-Preis, 1998 den Marieluise-Fleißer-Preis und 2010 den Deutschen Hörbuchpreis.


Zur Sprecherseite von Gert Heidenreich >>

Pressestimmen

"[...] ein kluges Gedankenexperiment, dem Gert Heidenreich lesend Tiefe und Spannung verleiht." HÖRZU

"Mit [...] Gert Heidenreich hat die [...] Fassung das, was man einen kongenialen Interpreten nennt." Kölner Stadt-Anzeiger

"In der Hörbuchversion ist Gert Heidenreich mit seinem kultivierten und geschmackvollen Vortrag eine erstklassige Wahl [...]." Jazzthetik

Auszeichnungen

hr2- Hörbuchbestenliste


Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.