Hörbuchcover Krien - Irgendwann werden wir uns alles erzählen

Ab 12 Jahren

ISBN 978-3-89903-155-3

Erschienen am 16.09.2011

Daniela Krien

Irgendwann werden wir uns alles erzählen

Ungekürzte Lesung mit Anna Thalbach

Zur Merkliste hinzufügen

Maria wird bald siebzehn. Sie wohnt mit Johannes auf dem Hof seiner Eltern. Sie ist zart und verträumt und verkriecht sich lieber mit den Brüdern Karamasow unters Dach als in die Schule zu gehen. Dann begegnet sie dem um viele Jahre älteren Henner, der allein auf dem heruntergewirtschafteten Nachbarhof lebt. Die Leute aus dem Dorf sind ihm gegenüber argwöhnisch: Sein Wesen umgibt eine Tragik, gleichzeitig erregt seine charismatische Ausstrahlung ihre Eifersucht. Ein zufälliger Blick an einem Tag, eine zufällige Berührung an einem andern lösen in Maria eine Sehnsucht aus, die fremd und übermächtig ist und sie wie von höherer Gewalt geleitet in Henners Haus und in seine Arme treibt ?


Autor

Daniela Krien, geboren 1975 in Mecklenburg-Vorpommern, aufgewachsen in einem Dorf im Vogtland (Sachsen), lebt mit Mann und zwei Töchtern in Leipzig. Sie studierte Kulturwissenschaften, Kommunikations- und Medienwissenschaft und arbeitete unter anderem als Drehbuchautorin und Cutterin für amadelio film. Irgendwann werden wir uns alles erzählen ist ihr erster Roman.Zur Autorenseite von Daniela Krien>>

Sprecher

Anna Thalbach, 1973 in Ost-Berlin geboren, feierte ihren ersten Bühnenerfolg an der Seite ihrer Mutter Katharina Thalbach in Brechts Mutter Courage. Sie war außerdem in Kinofilmen wie Krabat und Der Baader Meinhof Komplex zu sehen. Für ihre Leistung auf der Bühne und vor der Kamera wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Fernsehpreis. Ihre unverwechselbare, ausdrucksstarke Stimme macht sie zudem zur gefragten Hörbuchsprecherin. 2008 erhielt Anna Thalbach den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Beste Interpretin«.


Zur Sprecherseite von Anna Thalbach >>

Pressestimmen

"Anna Thalbach ist wirklich ein Gewinn! Ich habe ihrer Stimme mit Vergnügen gelauscht." hr2 Kultur

"Anna Thalbachs Lesung verleiht der archaisch anmutenden Geschichte [...] eine wohltuende Nuancierung." Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Anna Thalbachs Stimme verleiht Marias gefühlvoller Geschichte die passende Intensität." Westdeutsche Zeitung

"Eine feinfühlige und berührende Liebesgeschichte der Debütantin Daniela Krien." Schweizer Radio DRS


Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.