Hörbuchcover Kinstner - Mittelstadtrauschen

Ab 12 Jahren

5 CDs, 358 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-89903-880-4

Erschienen am 27.08.2013

Margarita Kinstner

Mittelstadtrauschen

Gekürzte Lesung mit Andrea Sawatzki

CD Kaufen
EUR 19,99 [D] | EUR 22,50 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Als Marie stolpert und einen Kaffee umstößt, lernt sie Jakob kennen und setzt damit eine Reihe von Geschichten in Gang. Jakob verliebt sich in Marie und trennt sich von Sonja. Die einsame Sonja lernt Gery kennen. Gery, der beste Freund von Maries Exfreund Joe, wird von Schuldgefühlen geplagt, weil er dessen Selbstmord nicht verhindert hat. Umgebracht hat sich wohl auch Maries Mutter. Und Maries trauernder Vater Hugo läuft eines Tages in eine Straßenbahn und fällt ins Wachkoma. Kaleidoskopartig schieben sich die Schicksale der Menschen, von denen Margarita Kinstner erzählt, übereinander, bilden ein Muster, trennen sich wieder.


Autor

Margarita Kinstner, geboren 1976 in Wien, hat in Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht. Mittelstadtrauschen ist ihr erster Roman.

Zur Autorenseite von Margarita Kinstner>>

Sprecher

Andrea Sawatzki, geboren 1963 in Schlehdorf am Kochelsee, ist eine der vielseitigsten Schauspielerinnen ihrer Generation. Als spröde Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger gehört sie zu den populärsten deutschen TV-Ermittlerinnen. Daneben hat Andrea Sawatzki zahlreiche Hörbücher eingelesen. 2009 erhielt sie den Deutschen Vorlesepreis. Für ihre Interpretation von Daniel Glattauers Roman Gut gegen Nordwind wurde ihr gemeinsam mit Christian Berkel die Goldene Schallplatte verliehen. Ein allzu braves Mädchen war Sawatzkis Debüt als Romanautorin. Andrea Sawatzki lebt mit Christian Berkel und den zwei Söhnen in Berlin.


Zur Sprecherseite von Andrea Sawatzki >>

Pressestimmen

"Selten hat ein Debüt eine derartige Kraft und ist der Stil der Autorin so markant. Absolut empfehlenswert!" unicum

"Mit wenigen Worten malt sie [die Autorin] Bilder, lässt Wien sehen, hören, schmecken." Westdeutsche Allgemeine Zeitung

"Selbst gelesen, hört man mitunter Arthur Schnitzler durchschimmern." OÖ Nachrichten

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.