Hörbuchcover Gutenrath - 110 - Ein Bulle bleibt dran

Ab 12 Jahren

4 CDs, 236 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86909-133-4

Erschienen am 11.10.2013

Cid Jonas Gutenrath

110 - Ein Bulle bleibt dran

Neue Geschichten aus der Notrufzentrale

Gekürzte Lesung mit Peter Jordan

CD Kaufen
EUR 14,99 [D] | EUR 16,90 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Neues aus der Notrufzentrale: »110 - Ein Bulle hört zu« geht weiter

Der Erfolg geht weiter: Nach dem großen Bestseller »110 – Ein Bulle hört zu« erzählt Cid Jonas Gutenrath neue ergreifende Geschichten aus der Notrufzentrale der Berliner Polizei: Eine verzweifelte Frau, der am Abend zuvor K.O.-Tropfen eingeflößt wurden. Ein Mann, der einen Herzinfarkt erleidet und per Notruf versucht, seine letzten Grüße an die Familie durchzugeben. Ein Schulkind, das sich am Zeugnistag nicht nach Hause traut ... Authentische Storys mit unglaublicher Sogwirkung – eine Achterbahn der Gefühle.


Autor

Cid Jonas Gutenrath, geboren 1966, war Heimkind, Türsteher, Marine-Taucher, Bundesgrenzschützer, Streifenpolizist und Zivilfahnder, bevor er neun Jahre lang Notrufe in der Berliner Einsatzzentrale entgegennahm. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern vor den Toren Berlins.

 

 

Zur Autorenseite von Cid Jonas Gutenrath>>

Sprecher

Peter Jordan ist erfolgreicher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler und spielte zuletzt im Ensemble des Hamburger Thalia Theaters. Dem TV-Publikum ist er unter anderem durch die Rolle des Kommissars Uwe Kohnau im Hamburger Tatort bekannt.


Zur Sprecherseite von Peter Jordan >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.