Hörbuchcover Forsyth - Der Lotse

2 CDs, 85 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86952-172-5

Erschienen am 01.10.2013

Frederick Forsyth

Der Lotse

Aus dem Englischen von Rolf Soellner, Hedda Soellner

Ungekürzte Lesung mit Achim Höppner

CD Kaufen
EUR 9,99 [D] | EUR 11,20 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Am Heiligabend 1957 nähert sich ein einsitziger Jet vom Typ Vampire mit einer Geschwindigkeit von fast 500 Meilen pro Stunde der Küste Englands. Im Cockpit sitzt ein junger Flieger der Royal Air Force, der kurz zuvor auf einem kleinen Militärflughafen in Norddeutschland gestartet ist und die Weihnachtstage zu Hause verbringen will. In 27000 Fuß Höhe über der Nordsee fällt die Elektrik aus. Jede Verbindung zum Boden ist abgerissen, das Funkgerät bleibt stumm. Eine Landung ohne Instrumente verhindert der Nebel, für eine Rückkehr zum Kontinent reicht der Treibstoff nicht aus. Als der Pilot schon mit seinem Leben abgeschlossen hat, taucht plötzlich eine uralte Maschine aus dem Zweiten Weltkrieg unter ihm auf und bietet ihm Lotsendienste an. Von nun an vollziehen sich Dinge, die sich nicht mehr vom menschlichen Verstand erfassen lassen ...

 


Autor

Frederick Forsyth, geboren 1938 in Ashford/Kent, war mit neunzehn Jahren der jüngste Jetpilot der Royal Air Force. Nach seinem Ausscheiden 1958 wurde er Journalist und war als Auslandskorrespondent in Frankreich, der DDR, der Bundesrepublik und der Tschechoslowakei tätig. Ab 1965 arbeitete er als Fernsehreporter der BBC und berichtete aus zahlreichen Krisen- und Kriegsgebieten. Heute lebt er als freier Schriftsteller in London. Bereits mit seinem ersten Roman Der Schakal erreichte er Weltruhm und gelangte mit allen weiteren Büchern an die Spitzen der Bestsellerlisten.

Zur Autorenseite von Frederick Forsyth>>

Sprecher

Achim Höppner, geboren 1946, war Schauspieler, Regisseur sowie ein bekannter Synchron- und Radiosprecher. Nach dem Studium arbeitete er u. a. an den Münchner Kammerspielen sowie an der Bayerischen Staatsoper. Er drehte mit Doris Dörrie, Klaus Emmerich und vielen anderen und lieh als Synchronsprecher Hollywood-Stars wie Jean Reno, Paul Newman, Clint Eastwood oder Donald Sutherland seine Stimme. Achim Höppner ist 2006 verstorben.


Zur Sprecherseite von Achim Höppner >>

Pressestimmen

"Die ungekürzte Lesung von Joachim Höppner lässt uns den Atem anhalten." Kölnische Rundschau

"Joachim Höppner [?] überträgt [...] das Hoffen und Bangen des Piloten über den Wolken so eindringlich, daß man die schaurige Einsamkeit im Cockpit nur allzu gut miterleben kann." hoerbuch-aktuell.de

"[...] Joachim Höppner liest die phantastische Geschichte bis zum Schluß mit so viel Spannung, daß der Hörer regelrecht hineingezogen wird [...]. Durchaus ein empfehlenswertes, weihnachtliches Hörvergnügen." Brandenburger Wochenblatt

"Der deutschen Stimme von Paul Newman und Donald Sutherland lauscht man atemlos angespannt." Neue Presse

"Die unheimliche Atmosphäre steigert sich in der Lesung mit Achim Höppner [...]." Ostthüringer Zeitung

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.