Hörbuchcover Förg - Tod auf der Piste

3 CDs, 229 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86952-306-4

Erschienen am 01.07.2016

Nicola Förg

Tod auf der Piste
(Alpen-Krimis, Band 1)

Ein Alpen-Krimi

Gekürzte Lesung mit Julia Fischer

CD Kaufen
EUR 12,99 [D] | EUR 14,60 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Wie alles begann: Irmi Mangolds und Kathi Reindls erster Fall von Alpen-Krimi Expertin Nicola Förg

Diesen Sonntag hat sich die Garmischer Kommissarin Irmi Mangold eigentlich anders vorgestellt. Sie ist gerade im Wald beim Holzfällen, als sie ein dringender Anruf erreicht – auf der Kandahar-Piste ist ein Toter gefunden worden. Besonders skurril ist die Kleidung des Mannes, ein Skianzug mit einer WM-Startnummer von 1978. Bald steht seine Identität fest: Ernst Buchwieser war Sportlehrer am Klosterinternat Ettal und eckte mit seinen unkonventionellen Ansichten fast überall an. Als Gegner des Pistenausbaus für die bevorstehende Ski-WM 2011 war er für viele ein rotes Tuch. Sollte er deshalb zum Schweigen gebracht werden? Und was hat es mit der seltsamen Montur auf sich? Die patente Irmi Mangold und ihre junge Kollegin Kathi Reindl legen sich bei ihren Ermittlungen mit so manchen Garmischer Honoratioren an und müssen feststellen, dass hinter der Postkartenidylle jede Menge Mordmotive lauern …

 

Über die Reihe: Seit 2009 gehen Irmi Mangold und Kathi Reindl im Voralpenland und in den Bergen auf Spurensuche. Autorin Nicola Förg kennt sich dort als gebürtige Oberallgäuerin und Journalistin bestens aus und ließ ihr Kommissarinnen-Duo bereits in diversen spannenden Fällen ermitteln.  


Autor

Nicola Förg, gebürtige Oberallgäuerin, ist als Reise-, Berg-, Ski- und Pferdejournalistin tätig. Mit ihrer Familie sowie mehreren Ponys, Katzen und Kaninchen lebt Nicola Förg auf einem Anwesen im südwestlichen Eck Oberbayerns. In ihrer Krimiserie schickt die Bestsellerautorin das Kommissarinnenduo Irmi Mangold und Kathi Reindl an alpine Tatorte, denn hinter der Geranienpracht gibt es viele Gründe, zumindest literarisch zu morden.

 

Zur Autorenseite von Nicola Förg>>

Sprecher

Julia Fischer, 1966 als Tochter eines Theaterregisseurs und einer Schauspielerin geboren, war bereits als Kind an Hörspielen des Bayerischen Rundfunks beteiligt. Neben Theaterengagements und Fernsehauftritten ist die gelernte Schauspielerin beim BR in verschiedenen Magazinen als Moderatorin und Sprecherin tätig. Sie interpretiert Stoffe aus allen Genres, von Belletristik über Krimis bis zu Sachbüchern und Hörbüchern für Kinder.


Zur Sprecherseite von Julia Fischer >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.