Hörbuchcover Förg - Mordsviecher

5 CDs, 383 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-86952-156-5

Erschienen am 16.04.2013

Nicola Förg

Mordsviecher
(Alpen-Krimis, Band 4)

Ein Alpen-Krimi

Gekürzte Lesung mit Michaela May

CD Kaufen
EUR 12,99 [D] | EUR 14,60 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Michaela May liest Mangolds und Reindls vierten Fall

Ein Toter auf einem entlegenen Hof, umgeben von potenziellen Mördern: Schlangen, Spinnen und Skorpionen. Das Opfer, das an Schlangengift starb, hatte mehr als nur eine Leiche im Keller. Fieberhaft suchen Irmi Mangold und Kathi Reindl nach dem Täter, denn eine schwarze Mamba lässt sich kaum verhaften …

 

Über die Reihe: Seit 2009 gehen Irmi Mangold und Kathi Reindl im Voralpenland und in den Bergen auf Spurensuche. Autorin Nicola Förg kennt sich dort als gebürtige Oberallgäuerin und Journalistin bestens aus und ließ ihr Kommissarinnen-Duo bereits in diversen spannenden Fällen ermitteln.  


Autor

Nicola Förg, gebürtige Oberallgäuerin, ist als Reise-, Berg-, Ski- und Pferdejournalistin tätig. Mit ihrer Familie sowie mehreren Ponys, Katzen und Kaninchen lebt Nicola Förg auf einem Anwesen im südwestlichen Eck Oberbayerns. In ihrer Krimiserie schickt die Bestsellerautorin das Kommissarinnenduo Irmi Mangold und Kathi Reindl an alpine Tatorte, denn hinter der Geranienpracht gibt es viele Gründe, zumindest literarisch zu morden.

 

Zur Autorenseite von Nicola Förg>>

Sprecher

Michaela May erlebte ihren Durchbruch als Schauspielerin 1974 mit Helmut Dietls legendärer BR-Serie Münchner G'schichten. Seitdem wirkte sie in fast 300 Filmproduktionen mit, u. a. als Kommissarin an der Seite von Edgar Selge im Münchner Polizeiruf 110, für den sie mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde.


Zur Sprecherseite von Michaela May >>

Pressestimmen

"Ihre [Michaela May] bestens verständliche Lesung [...] ist warmherzig und fühlt sich astrein in das vielschichtige Wesen der Kommissarin Mangold ein." ekz.bibliotheksservice

"Kaltblütig und genüsslich präsentiert May die grausamsten Szenen und lässt bei aller Folklore in Setting und Ton das Blut gefrieren." (hör)BÜCHER

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.