Hörbuchcover Berck - Sommer in Lesmona

Ab 12 Jahren

3 CDs, 218 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-89903-610-7

Erschienen am 13.08.2008

Marga Berck

Sommer in Lesmona

Gekürzte Lesung mit Katja Riemann, Ulrike Grote, Heikko Deutschmann

CD Kaufen
EUR 19,95 [D] | EUR 22,40 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Marga, die Tochter eines reichen Bremer Kaufmanns, verbringt den Sommer 1894 auf dem Landgut ihres Onkels in Lesmona. Hier lernt sie Percy kennen, ihren Vetter aus London. Die beiden verbringen unbeschwerte Tage, und aus dem harmlosen Beisammensein wächst allmählich eine große Liebe heran. Da eine standesgemäße Hochzeit mit dem erst 19-Jährigen nicht denkbar ist, bleibt es Marga aber versagt, sich ihrer Sehnsucht hinzugeben. Sommer in Lesmona mutet an wie ein gleichermaßen fesselnder und poetischer Briefroman, tatsächlich handelt es sich aber um authentische Schriftstücke, die Marga Berck als junges Mädchen um die Jahrhundertwende an ihre Freundin Bertha schrieb. Die Schriftstücke sind gleichzeitig Liebesdichtung von bezaubernder Anmut und ein menschlich wie kulturell faszinierendes Dokument, von dem Thomas Mann bekannte, dass er es an "mehreren Abenden mit zunehmender Rührung" gelesen habe.


Autor

Marga Berck wurde 1875 als Tochter eines hanseatischen Großkaufmanns in Bremen geboren. 1896 heiratete sie den späteren Direktor der Hamburger Kunsthalle, Gustav Pauli, mit dem sie eine Tochter und zwei Söhne hatte. Die Briefe, die sie sich bis zu deren frühen Tod mit ihrer Freundin Bertha schrieb, hütete Marga Berck 44 Jahre lang. Einen großen Teil vernichtete sie, ein kleiner Teil jedoch wurde in Sommer in Lesmona veröffentlicht. Marga Berck starb 1970, mit nahezu 95 Jahren, in Hamburg.Zur Autorenseite von Marga Berck>>

Sprecher

Katja Riemann zählt zu den vielseitigsten und erfolgreichsten Film- und Theaterschauspielerinnen Deutschlands. Sie wurde unter anderem mit dem Bundesfilmpreis, dem Bayerischen Filmpreis und dem Lubitsch-Preis ausgezeichnet. Für ihre darstellerische Leistung in dem Kinofilm Rosenstraße wurde sie 2003 mit dem Goldenen Löwen von Venedig geehrt. Zuletzt erhielt sie den Adolf-Grimme-Preis für ihre Rolle in Das wahre Leben. Katja Riemann hat in zahlreichen Hörbuchproduktionen mitgewirkt. Ihre Lesung von Atiq Rahimis Stein der Geduld wurde vom Magazin hörBücher mit "Grandios" ausgezeichnet.
Zur Sprecherseite von Katja Riemann >>

Ulrike Grote spielte im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg sowie am Wiener Burgtheater. Sie war in zahlreichen Filmen und Fernsehserien wie Das Kanzleramt und Tatort zu sehen. Neben der Schauspielerei führt sie Regie, unter anderem bei der Kinokomödie Die Kirche bleibt ihm Dorf, und arbeitet erfolgreich als Hörbuchsprecherin. Für ihre Lesung Bis(s) zum Ende der Nacht wurde sie 2010 mit dem Publikumspreis Hörkulino ausgezeichnet.


Zur Sprecherseite von Ulrike Grote >>

Heikko Deutschmann, geboren 1962 in Innsbruck, studierte Schauspiel in Berlin und spielte u.a. im Ensemble der Berliner Schaubühne, später in Hamburg, Köln und Zürich. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus preisgekrönten Produktionen wie Der Laden und In Sachen Kaminski, aus Serien wie Polizeiruf 110 und Der Kriminalist sowie aus der ZDF-Reihe Inga Lindström. Er ist ein ebenso vielseitiger Hörbuchsprecher und hat neben Bestsellern von Guillaume Musso und Jo Nesbø Klassiker von Friedrich Schiller und Stendhal eingelesen.


Zur Sprecherseite von Heikko Deutschmann >>

Pressestimmen

"Katja Riemann gelingt es, mit ihrer ebenso rauen wie weichen Stimme die zarten Nuancen des Gefühlslebens der Erzählerin wiederzugeben [...]." Vorwärts - Monatsmagazin der SPD

"Katja Riemann [...] liest mit bewundernswerter Einfühlsamkeit und stellt mit gleicher Überzeugungskraft die anfangs noch so unbekümmerte, später aber immer schwermütiger werdende junge Frau dar." Eßlinger Zeitung

"[...] herzzerreißend schöne Hörstunden [...] ." Brigitte Young Miss

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.